Seltenes Naturschauspiel: BWL-Studenten ziehen wegen Kälte umgebundene Pullover an


© feedough • / Depositphotos

Ein Naturphänomen kann man derzeit am Campus der österreichischen Wirtschaftsuniversität beobachten. Wegen der Rekord-Kälte haben tausende BWL-Studenten ihre über die Schulter geworfenen Ralph-Lauren-Pullover abgenommen und stattdessen über ihre Oberkörper gestreift. Sie erhoffen, dadurch eine Steigerung ihrer Energiehaushaltsdisziplin zu erreichen.

„Wir haben die Entdeckung gemacht, dass sich durch die Erhöhung der Anzahl der Bekleidungsschichten eine signifikante Optimierung des eigenen Stoffwechsels erzielen lässt“, sagt WU-Student Claudius Berger, 21, während er sich steif bewegt. Er muss sich noch an den Pullover gewöhnen. „Studien zeigen, dass ab einer Temperatur von minus acht Grad der Break-Even-Point erreicht ist, an dem die Wärmevorteile die Nachteile geringerer Reichtumsdemonstration überwiegen”, so Berger.

Revolutionäre Entdeckung

Dabei war das Tragen von Pullovern für viele BWL-Studenten lange Zeit undenkbar. „Erst als ich einmal versehentlich in einen Soziologie-Hörsaal gegangen bin, habe ich gesehen, wofür die verschiedenen Öffnungen in diesen Pullovern tatsächlich gut sind“, erzählt uns Claudius lachend. „Meine Mutter hat mir das ja nie erklärt, wenn sie mir in der Früh meine Kleidung rausgelegt hat.“

Weitere Entdeckungen

Er will mit diesen neuen Erkenntnissen nun Seminare für alternative Einsatzmöglichkeiten von Kleidungsstücken geben. Dabei wird er auch seine neueste Entdeckung präsentieren: „Ich kann nicht zu viel verraten, aber es hat damit zu tun, dass sich Burberry-Schals neben dem lässigen Flattern aus dem Porsche-Cabrio auch hervorragend als Kälteschutz in der Halsregion eignen.“


8 Kommentare, 16.2k Shares
1500
6 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
neuste älteste top
Michael

Seine Mutter muss ihm die Kleidung rauslegen? Haha für was gibt es Haushälter/innen? 😂

Anna

Liebe Tagespresse. Ich finde eure Artikel immer besonders lustig. diesen auch … allerdings ist der etwas „out-of-date“. Die WU Studies (ich arbeite dort, habe daher einen guten Einblick) tragen schon lange keine umgehängten Pullis mehr. Derzeit „in“ (obwohl der Kälte) sind knöchel-lange/kurze hosen und sneakers dazu. Viel Erfolg noch bei weiteren lustigen WU Artikeln.

Johannes

Aber bitte die obligatorische Canadian Goose Jacken nicht vergessen.

Ludwig Leopold

Wow, du musst auf Partys unheimlich beliebt sein.

Tratschtante

Ich dachte immer die Spießer mit den Pullis sich Jus Studenten… Aber jetzt weiß ichs, das sind die mit dem Stock im Hintern :-D

kornspitz

saugei!! danke dafür

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format