Schieder, Karas und Co.: Die EU-Kandidaten als Hollywoodfilm


Der EU-Wahlkampf ist noch nicht vorbei, schon arbeitet Hollywood an der Verfilmung der österreichischen Kandidaten. Wir zeigen die kommenden Filme.

Othmar Karas in „Departed – Unter Feinden“

Othmar Karas wird ranghohes Mitglied der mafiösen Organisation „Neue Volkspartei“. Was niemand weiß: Othmar ist eigentlich ein Maulwurf, eingeschleust von der verfeindeten Bande „Alte Volkspartei“. Kann der windige Vollblutbürokrat seine eigene Haut retten und Don Sebastian zu Fall bringen, oder wird Othmar auffliegen und sich bald am Grund der Donau wiederfinden, neben Reinhold Mitterlehner?

Andreas Schieder in „Die Truman Show“

Der sympathische Ehemann Andi ist ein bei allen beliebter Politiker – glaubt er zumindest. Was Andi nicht weiß: Die gesamte Partei gaukelt ihm nur vor, dass er Chancen auf Platz 1 habe. Doch als Andi in einer gefälschten Umfrage liest, dass er angeblich 28% der Wählerstimmen bekommt, wird sogar er misstrauisch und versucht, der Scheinwelt Löwelstraße zu entkommen.

Claudia Gamon in „Richie Rich“

Die gelernte Millionärstochter Claudia „Richie Rich“ Gamon unternimmt alles erdenkliche, um ihr Vermögen und das ihrer Freunde vor den gierigen Griffeln unehrlicher Angestellter zu verteidigen. Denn diese haben es auf Luxusgüter wie „Krankenversicherung“, „Arbeitslosengeld“ und „Lohn“ abgesehen. Kann Richie ihre goldenen Spielzeuge behalten?

Harald Vilimsky in „Ratatouille“

Der Wiener Sturmhaubenkoch und Gourmetbeislbetreiber Harry liebt es, den ganzen Tag am großen Brüssler Kuchen zu naschen und feinen Champagner zu schlürfen. Doch als plötzlich Ratten in seiner Küche auftauchen und am Beislfernseher die ZiB 2 aufdrehen, dreht auch Harry durch. Er vergiftet die Ratten mit den Worten aus seinem Mund und tasert den Fernseher, bis dieser den Geist aufgibt. Jetzt auch in deutscher Synchronfassung übersetzt aus dem russischen Original!

Johannes Voggenhuber in „Hulk“

Früher war Johannes ein normaler Typ. Doch seit er an dem fehlgeschlagenen Experiment „Die Grünen“ teilnahm, erleidet Johannes regelmäßig unkontrollierbare Wutanfälle. Sobald er einem kritischen Journalisten gegenüber sitzt, ein süßes Kätzchen im Rosenbeet spielen sieht, oder sich selbst im Spiegel betrachtet, verwandelt er sich in ein brüllendes, instinktgesteuertes Wesen, das alles um sich herum kaputt schlägt. Schafft er es, seine Wutanfälle zu kontrollieren, oder zerschlägt er seine Wahlchancen in tausend Stücke?

Werner Kogler in „Mission: Impossible“

Die Grünen wurden durch die bösartige, mysteriöse Geheimmacht „Wähler“ aus dem Parlament geschmissen. Um zu überleben, muss Kogler zurück ins dunkelste Herz der Finsternis, um sich das zurückzuholen, was ihm zusteht: Ein Sitz in einem Parlament.


1500
20 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
24 Kommentatoren
neuste älteste top
Michael

Wieder einmal ein herausragender Artikel

gierbl5

Herrlich, einfach nur zum schmunzeln

Blacky

Jeder einzelne Film ist ein Volltreffer, wunderbar!

Thomas Schwalb

Hätte es nicht heißen müssen: „Departed – unter Parteifreunden“?

Jailed

würde für solcherart Freunderl besser passen!

Pennywise

Gimme Shelter…

Jausenbrettl

kommt aufs Selbe raus

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format