Säbelrasseln: Nordkorea testet oberösterreichische Eierschwammerl


Kim-Jong-Un isst aus einer Schüssel

Während der Iran noch versucht Uran anzureichern, gelang Nordkorea jetzt der atomare Durchbruch. Kim Jong-un ging im oberösterreichischen Kirchdorf unbemerkt auf Eierschwammerlsuche. Nordkorea hat sein Atomarsenal damit signifikant erweitert.

KIRCHDORF – Es sind Bilder, die von Washington über Brüssel bis nach Moskau alle beunruhigen: Diktator Kim Jong-un kniet sich ins feuchte Moos. Behutsam zupft er ein radioaktives Eierschwammerl nach dem anderen aus dem Waldboden. Wenn seine Generäle gerade nicht schauen, knabbert der Alleinherrscher heimlich an den begehrten Pilzen und reibt sich lächelnd den Bauch. Seit der „große Führer“ in Österreich angekommen ist, berichtet das nordkoreanische Staatsfernsehen in Kooperation mit dem gemäßigten Diktaturen nicht abgeneigten Servus TV live.

Nach vier Stunden im steilen Gelände hat Kim Jong-un es geschafft. Er hat genug Eierschwammerl gesammelt, um die Imperialisten zurückzuschlagen. Sein Machthunger ist Kim deutlich anzusehen, immer wieder schaufelt der Diktator beim Mittagessen große Portionen Schwammerl auf seinen Gmundner-Keramik Teller, den er im örtlichen Souvenirshop mit dem gesamten Staatsbudget Nordkoreas um 29,90 Euro gekauft hat. 

Genussmensch Kim

„Mmmm, und jetzt noch ein bissl Rahm dazu“, murmelt der nordkoreanische Führer, während sich Chemiker und Militärs neben ihm nervös die Hände vors Gesicht halten. Ob er die geheimen Pläne des Rezepts aus dem Darknet gekauft oder von feindlichen Mächten gestohlen habe? Kim Jong-un schüttelt mit dem Kopf. „Na, ORF Nachlese.“

„So, jetzt fehlt nur noch die geheime Zutat, die alles menschliche Leben in dir abtötet“, lächelt Kim seinen Leibkoch Andi-un Alex an, streut grüne Blätter über die Schwammerl und nippt an seinem Riesling Smaragd aus der Wachau. „Das kann niemand überleben. Radioaktivität plus Petersilie.“

„Drei Fukushimas“

„Ein Eierschwammerl aus Oberösterreich hat etwa die Strahlung von drei Fukushimas. Wenn man die mit etwas Butter in der Pfanne schmort und anschließend mit dem Messer spaltet, werden ungeheure Energien freigesetzt“, erklärt ein Experte. Die Folge: Ganze Städte könnten im Nu in Schutt und Asche gelegt werden.

Außenminister Alexander Schallenberg warnt vor einem Verzehr. In einem schockierenden Video zeigt sein Ministerium, was passieren könnte, würde man oberösterreichische Eierschwammerl in Wien essen: 

Radioaktive Eierschwammerl sorgen in ihrer Heimat Oberösterreich schon seit längerem für Probleme. „Das Zeug ist überall, schauen Sie, die fressen jetzt schon die Schlangen im Klo auf“, erklärt ein Linzer, während er mit dem Besen auf Eierschwammerl eindrischt, die versuchen, aus der Toilette zu klettern.

USA alarmiert

Die USA beobachten das Treiben in Kirchdorf mit Sorge. „Unsere Satellitenbilder zeigen, dass Kim Jong un jetzt seit drei Stunden verdaut. Wir rechnen spätestens um 18 Uhr mit einer ersten Bombe“, erklärt Biden. Um Kim Jong-un auszuschalten, versucht die CIA, den nordkoreanischen Diktator heute Abend gemeinsam mit FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner auf eine potenziell tödliche Storchenparty in Steinhaus bei Wels zu lotsen.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


23 Kommentare, 1.6k Shares
23 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Radioaktivität soll auch gegen Corona schützen. Also, liebe Impfgegner, haut rein!

Was sagt der Basti dazu, dass wir mit Kim jetzt einen zweiten großen Führer im Land haben? Wird er ihn statt Kogler in die Regierung holen? Wird Kim dann auch vor dem Basti in die Knie gehen und alles abnicken? Was werden Gernull und der Schmid Tommi dazu sagen? Und wird Kim vielleicht der Taufpate von Bastis angeblichen Kind sein? Hoffentlich bringt der Ausscheider von Servus TV mit einem großen Bericht Aufklärung!

Fragen über Fragen! Wird ein Heidengeld für Inserate kosten, um die türkisen Anrworten in den „Zeitungen“ zu platzieren.
Hat aber mit Inseratenkorruption sicher nie nix zu tun.

Nachtrag: Dringende Notfallverordnung vom Gesundheitsminister ! Gegen 18:00 ist mit dem Resultat von Kim’s Experiment zu rechnen. Daher gilt für alle ab sofort FFP2 Maskenpflicht um den sogenanten Atomschaas der über Österreich hinwegfegen wird etwas schlagkräftiges entgegenzusetzen! Aus erfahrenen Politkreisen hört man: Die nächsten 14 Stunden werden entscheiden sein!

Wie’s ihr den Artikel ohne einmal „Atompilz“ einzubauen schreiben konntet’s, ist mir zwar ein Rätsel. Genial ist er trotzdem! 🤣🤣

naja, im bild ist er ja

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format