Russen-Spionage: FPÖ schweigt erstmals zu Ausländern, die zum Einbrechen nach Wien kommen


Kickl schaut verzwickt
ALEX HALADA / picturedesk.com

Russische Agenten brachen in Wien in die Wohnung eines Journalisten ein und stahlen einen Laptop und USB-Sticks. Die FPÖ meldete sich bis jetzt noch nicht zu Wort und schreibt damit Parteigeschichte: Erstmals schweigt die Patriotenpartei zu Ausländern aus Osteuropa, die zum Einbrechen die Festung Österreich heimsuchen.

WIEN – Es ist heute merkwürdig still in der Festung Österreich. Bis 16 Uhr lag noch keine Einladung zur Eil-Pressekonferenz von Herbert Kickl vor. Es wurde keine Demo am Viktor-Adler-Markt angemeldet. Und auch FPÖ-TV unterbrach das aktuelle Programm („Ivermectin-Einläufe gegen 5G-Impfschäden im Test“, gefolgt von „Fit mit Hitlergruß-Andi“) noch nicht für eine Sondersendung.


  • Der Pferdeentwurmer ist in letzter Zeit generell etwas schweigsam. Ist er versehentlich auf einen Regenbogenzebrastreifen getreten und kämpft gegen einen akuten Anfall von Queerness?

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format