Respekt vor dem Gesetz: Tagespresse zeigt zugespieltes Sex-Tape mit Erdogan und Ziege nicht


Erdogan mit Ziege

Treibt der türkische Premier Erdogan Unzucht mit Ziegen? Das behauptete jedenfalls der deutsche Satiriker Jan Böhmermann in einem Schmähgedicht, mit dem er die Grenzen der Satire aufzeigen wollte, und weswegen jetzt sogar gegen ihn ermittelt wird.

Ein der Tagespresse zugespieltes Sex-Tape, das Erdogan und eine Ziege zeigt, könnte Böhmermanns Vorwürfe jetzt sogar bestätigen. Doch um nicht in dieselben rechtlichen Schwierigkeiten wie er zu geraten, sieht die Redaktion von einer Veröffentlichung ab.


  • »…aher wird das zwölfminütige Video, in dem Erdogan angeblich einer Ziege ins Ohr hauchen soll, er werde sie „härter rannehmen als ein kurdisches Dorf“ …«

    Wie grenzwertig ist das denn schon wieder? Aber ganz wichtig, dass Sie ihn unterstützen. Täten das alle, was würde da der Erd’ o’ Wahn dagegen tun?

    Man stelle sich ein Szenario vor, in dem jemand das Volk öffentlich auffordert, es solle das angeprangerte Gedicht in Massendemonstrationen öffentlich und gemeinsam vortragen und womöglich hunderttausende kämen dem nach!

    Das wär die gerechte Antwort gegen die Fremdkasteiung unserer Freiheit!

  • „… der deutsche Satiriker Jan Böhmermann in einem Schmähgedicht, mit dem er die Grenzen der Satire aufzeigen wollte …“ sagt:

    Sind sie damit schon erreicht, oder erst, wenn sich der kranke, für Geld alles tuende, Anwalt durchsetzt?

  • Christina Lewinsky hat bei N24 gerade ein Interview zu Erdogan mit den Redakteuren veröffentlicht, in welchem es darum gegangen ist, ob der Satiriker denn strafbar sein solle. Dabei entkam ihr selbst, das Erdogan stolz und pikiert sei.

    Oops, so schnell kann’s gehen und du bist selbst dran. Ob sie, sollte sich diesbezüglich was Lächerliches tun, dann auch noch zu ihrem JA stünde?

  • >