Rache wegen Ostereiern: Hühner entführen Menschenbaby und malen es bunt an


Hühner entführen Baby und malen es bunt an

Zu einem schockierenden Vorfall kam es heute Nacht in Niederösterreich. In einer offenbar koordinierten Aktion drangen mehrere Hühner in ein Landesklinikum ein und entführten ein Baby aus der Neugeborenenstation. Der Bub wurde mittlerweile wohlauf, aber buntbemalt in einem Stall gefunden.

Kommissar Otto D. (51), Polizist und Held der Stunde, rettete Baby Luca aus den Fängen der Hühner. Er ist schockiert: „Wie kann man nur so ein wehrloses Wesen den Eltern entführen und einfach so aus Jux und Tollerei anmalen?“, fragt er, während er ein buntes Osterei schält und mit zwei Bissen verschlingt.

Schockierende Pläne
Die Rettung durchkreuzte weitere grausame Pläne der Tiere. Ermittlungen ergaben, dass die Hühner in derselben Nacht auch ein zweites Kind entführen wollten, um dann „Schädelpecken“ spielen zu können.

Bekennerschreiben
Mittlerweile konnte die Polizei eine Art „Manifest“ der Entführer sicherstellen. Darin bekennt sich eine Gruppe namens „KIKERIK-ISIS“ zur Tat und erklärt: „Seit Jahrtausenden raubt ihr uns unserer Kinder, bemalt ihre Leichen und verspeist sie feierlich. Wie abgefuckt seid ihr Menschen eigentlich?! Es reicht!!“

Politik besorgt
„Hühner werden immer mehr zur Gefahr“, warnt unterdessen Innenministerin Johanna Mikl-Leitner. „Wir sollten sofort reagieren und alle Hühner ab sofort in Käfigen einsperren, sie zum Schlachthof führen und dann verspeisen. Oh, wait…“

Der kleine Luca dürfte von all der Aufregung wenig mitbekommen haben. Er wurde mittlerweile seinen erleichterten Eltern Jennifer (20) und Marcel (22) übergeben und wieder mit seinen anderen sieben Geschwistern vereint.

Anzeige: Eklat bei Hasenrasen-Pressekonferenz: Favorit rammelt Bein von Journalisten


75 Kommentare, 9.9k Shares
1500
23 Kommentar Themen
52 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
neuste älteste top
Hä?

75 Komments? Wo? Möcht ich lesen. Her damit!

Gernot

Sieht ja aus, wie die Kriegsbemalung eines Comanchen.

Jetzt hab ich bessere Satire gefunden als euch:

http://www.br.de/puls/themen/netz/amazon-algorithmus-austricksen-100.html – Nur, dass der es ernst meint, hehe! Das ist auch der Grund, weshalb ich behauptet habe, diese Sat sei die Bessere. Als satirisches Stilelement taugt die gegen eure natürlich überhaupt nicht.

Was würde man auch mit all dem Kram zuhause, den man gar nicht möchte, außer das Geld verbrennen, den Platz zumüllen und den Firmen auch noch zu dem sinnlosesten Reichtum verhelfen, den man so erzeugen kann?

Hehe, you made my day!

Ich bin angeblich längst unberechenbar.

Gabi

Jawoll, die Antiempfehlung!

Stammleser

Ich fänds ja echt super, wenn die Leute aufhören würden, hier in den Tagespresse-Foren ellenlange politische Essays, zusammenhangslose Links und sonstigen Schmarrn zu posten. Ich kann mich an eine Zeit erinnern, da waren die Kommentare fast genauso lustig wie die Artikel!

Manfred

Politische? Sehe hier hauptsächlich Wirtschaftliche! Politische schreibt der Betreiber des Blogs: fast täglich.

Manfred

Auch wenn die dann weniger ironisch, nicht sarkastisch, dafür satirisch ausfallen:

http://dietagespresse.com/richard-lugner-exklusiv-das-sind-meine-10-wahlversprechen/

Gonzo das Schweermeinchen

Das mit der Elle ist aufgrund der Uneinheitlichkeit schwierig festzustellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Elle_(Einheit)

Dann Stelle man sich noch vor, diese in Bezug zum Pixel setzen zu müssen. Was wäre dann noch die richtige Grundgrößeneinstellung meines Gerätes und wie mäße ich sie, wenn ich scrollen muss?

Hoffe, der Zusammenhang wird erkannt?! So ist es eben oft, dass eine Meldung in einem Posting zu einer weiteren führt. Ein armes Blog wäre nämlich jenes, welches nur auf das Blog bezogene Themata zuließe. Das Internet ist langweilig genug!

Gabi

Genau betrachtet ist es was für Deppen. Die Klugen lesen Bücher!

Gabi

Zusammenhangslose Links erkennt der, der den Zusammenhang nicht erkennt!

Gabi

Nicht fassen kann, hab ich damit gemeint!

Gabis Mutter

Keinen lassen kann, hat sie gemeint…

Anonym

Wer gerne unaufgeklärt bleiben möchte, der lese sie nicht. Mir gefallen sie!

Charlie

„Liberty will not descend to a people, a people must raise themselves to Liberty.“ (Charles Caleb Colton, 1780–1832)

Anonym

Ist es dieser?

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format