Perfides Überwachungssystem: China verteilt an alle Einwohner jö Bonuscards


Die Volksrepublik China greift in puncto Datensammlung zu einer weiteren, drastischen Maßnahme. Alle chinesischen Bürger bekommen die neue jö Bonuscard ausgestellt. Der Albtraum vom gläsernen Menschen ist jetzt endgültig Realität geworden.

WIEN / PEKING – „Wir danken dem internationalen Überwachungsunternehmen Rewe, dass man uns mit der jö Bonuscard eines der mächtigsten Instrumente auf dem Gebiet der Datensammlung zur Verfügung stellt“, freut sich Chi Fenghe, der chinesische Minister für Dystopie.

„Eine Karte, sie zu knechten. Dieser Werbespruch von Rewe hat uns überzeugt.“ Die jö Bonuscard befindet sich laut Rewe derzeit erst in der Beta-Phase. Ziel sei eine totale Vernetzung aller Daten. Umgesetzt wird der jö-Bonusbankomat-eCard-DNA-Reisepass-Mikrochip mit Facebook-Login, der Kunden direkt ins Rückenmark eingesetzt wird, aber erst Ende 2020.

Gläserner Kunde

Die jö Bonuscard analysiert künftig auch in China alle Einkäufe und kann dadurch verdächtige Bürger sofort den Behörden melden. „Wer regelmäßig englische Zeitschriften kauft, ist ein Volksverräter. Da heißt’s Gefängnis. Zu viel Alkohol am Einkaufszettel? Fauler Nichtsnutz. Ebenfalls Gefängnis“, erklärt Peng Biao, der chinesische Minister für Menschenrechtsverletzungen. „Und wer diese grindigen Fake-Oreo Kakaokekse von Clever kauft, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Da kommen wir sofort mit dem Exekutionskommando.“

China zufrieden

„Natürlich gab es Kritik daran, dass wir mit einem skrupellosen Regime zusammenarbeiten, das bald die ganze Welt beherrschen könnte”, erklärt ein Sprecher der chinesischen Regierung. „Doch unser Deal mit Rewe bleibt aufrecht.“

Laut eigenen Angaben hat Peking 1,4 Milliarden Bonuscards bestellt. China revanchiert sich mit Gegengeschäften: Billa darf tausende Kunden, die „Zweite Kasse bitte!“ schreien, in chinesischen Straflagern umerziehen lassen.


14 Kommentare, 4.8k Shares
1500
9 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
12 Kommentatoren
neuste älteste top
Thomas

Jetzt ist mir auch klar warum der Kaiser persönlich für dieses Metternich-System wirbt!

JakeDot

Das geht doch eindeutig nicht weit genug, REWE sollte hier dringend darüber nachdenken diese Gegengeschäfte auch auf Ibiza anzuwenden und Finca-Mieter die dort in einer REWE-kontrollierten Supermarktfiliale Vodka und Red Bull kaufen vorsorglich an China auszuliefern.

Thomas

Ich bin dafür, dass jeder mehrere Jö Karten nur mit frei erfundenen Namen anmeldet. Nicht dass man dadurch die Überwachung verhindern könnte, sobald man die Bankomatkarte benützt. Aber vielleicht kann man dem Überwachungssystem-System doch Schwierigkeiten bereiten. Die Kritik ist jedenfalls absolut berechtigt!

Schopenhauer

Ich muss immer lachen, wenn ich im Supermarkt höre: „Wollen Sie eine Jö Card?“, denn ich muss dabei immer daran denken, will ich, dass Unternehmen wissen, was ich wann, wo, in welcher Menge kaufe?

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format