Parteispenden von Sozialhilfe abgezogen: Wiener (32) hat über Nacht 2,1 Mio. Euro Schulden


Seit Jahren hält sich der ungelernte Meidlinger Sebastian K. nur dank Unterstützung durch den Staat über Wasser. Doch eine neue Maßnahme der Regierung trifft ihn nun hart: K. werden sämtliche an ihn getätigten Parteispenden abgezogen. Er sitzt nun auf einem Schuldenberg von 2,1 Millionen Euro.

WIEN – Nur dank Unterstützung wohltätiger Unternehmer konnte der Wiener Sebastian K. in den letzten Jahren überleben, sich Miete und warmen Mahlzeiten leisten, sowie eine neoliberale Liste gründen, um einfache Arbeiter auszuquetschen. „Jetzt aber stehe ich vor dem Aus“, seufzt K. während er traurig mit dem ersten Gang auf seinem KTM einige Runden durch Meidling dreht.

„Die Parteispenden werden mir wieder abgezogen. Ich soll wieder von einem ganz normalen Politikergehalt leben?“, fragt K. entsetzt. „8.000 Euro im Monat? Kann man sich da beim Meinl am Graben überhaupt eine Extrawurstsemmel mit Blattgoldgurkerl kaufen?“

Karitative Unterstützung

K. isst wütend seine Extrawurtsemmel und sagt: „Das zieht einem den Boden unter den Füßen weg. Zum Glück gibt es als Politiker aber immer einen doppelten, ja sogar einen dreifachen Boden.“ K. wird in dieser schweren Zeit durch die „Goldene Gruft“ von René Benko unterstützt. Der Investor kaufte der Caritas die Notschlafstelle ab. Künftig werden dort gratis Asozialfälle wie K. betreut.

Für Obdachlose gibt es nachwievor die Möglichkeit, um nur 150 Euro pro Nacht in der „Goldenen Gruft“ einzuchecken.

Neue Einkommensquelle?

Sebastian K. jedenfalls will die Gelegenheit nutzen, um erstmals selbst anzupacken. „Mein Freund Gernot und ich werden ein Start-up gründen. Wir haben da eine Idee für so eine Software. Man meldet sich an, zahlt nur ein paar Euro ein, und irgendwann wird das Geld immer mehr und es verteilt sich automatisch, also auf uns“, lacht K. hoffnungsfroh.

Noch jedoch ist der Programmcode mit dem Titel „Regierungsprogramm 2019“ nicht funktionstauglich. Außerdem haben die Erfinder des Pyramidenspiels bereits eine Klage wegen Urheberrechtsverletzung eingebracht.


26 Kommentare, 16.9k Shares
1500
17 Kommentar Themen
9 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
25 Kommentatoren
neuste älteste top
eva

Genial dieser Artikel trifft mitten ins Schwarze! :)

Fragender

Oder daneben oder gar nix.

Manfred

Oder ins türkise

Haribert

*Türkise

Katrin

Der einzige Sozialhilfeempfänger, dem ich das Geld NICHT gönne.
Schulden gefolgt von jahrelangem Knast würd’ wohl das beste sein fürs Volk.

„Jetzt aber stehe ich vor dem Aus“

Mehr als nur wünschenswert!

Ja, diese Sozialhilfe haben sie sich aber selbst

genehmigt:

Seit Jahren hält sich der ungelernte Meidlinger Sebastian K. nur dank Unterstützung durch den Staat über Wasser.

Hehe, schoiße!

Norbert

Nicht nur vom Staat. Auch von der Groß-Industrie bekommt die junge, aufstrebende Kraft finanzielle Unterstützung.

Dås nenn i illegale Spendn.

Knast darauf!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format