International

Orbán schockt Kurz: „Basti, ich bin dein Vater“

Der Staatsbesuch von Ungarns Premier Viktor Orban bei Sebastian Kurz endete heute mit einer Überraschung. In einem intimen Gespräch erklärte Orban dem österreichischen Kanzler, er sei sein leiblicher Vater. Die Neuigkeit sorgte bei Kurz für einen Schock, aber auch für Erleichterung. Endlich weiß Kurz, woher sein Hang zur dunklen Seite der Macht kommt.

Anfangs verlief der Staatsbesuch gemäß Protokoll. Orban und Kurz trafen sich zum bilateralen Austausch und scherzten über gestrandete Flüchtlinge.

Doch dann der Paukenschlag. Orban wurde ernst, umfasste mit beiden Händen das linke Ohr von Kurz, stieg tief in den Gehörgang hinein und verriet dem österreichischen Kanzler die Wahrheit: „Basti, ich bin dein Vater.“

Sebastian Kurz musste das Geständnis offenbar erst verarbeiten. Er flüchtete vor den Fragen der Journalisten und hat sich gemeinsam mit Orban sofort auf seinen Todesstern in Wien-Meidling zurückgezogen.

Annäherung

Den Rest des Tages verbrachten Kurz und Orban gemeinsam mit klassischen Vater-Sohn-Aktivitäten: „Wir haben ein Eis gegessen und dann waren wir Fußball spielen und dann hab ich sogar mit dem intergalaktischen Laser auf Asylanten schießen dürfen und dann waren wir im Kino“, erklärt Kurz aufgeregt.

Enttäuscht von der Annäherung an Orban reagierte Kurz’ Mentor und Ziehvater, Erwin Pröll: „Viel zu lernen du noch hast, ich gesagt ihm. Dunkle Seite der Macht nicht ist ungarischer Hütchenspieler. Dunkle Seite der Macht immer und ewig sein St. Pölten.“

28 Kommentare

28 Comments

  1. sebastian kurz

    31.01.2018 um 23:11

    Unglaublich wie viele starrköpfige linke es noch gibt , die einfach nicht verstehen , dass der Herr Kern keine Ahnung von Politik hat.
    Dann reißen sie noch halblustige Witze auf dem Tagespresse Forum.

    • Zu deiner Befriedigung: Linke

      03.02.2018 um 21:29

      an relevanten Stellen gibt es nicht: NIRGENDS auf der Welt.
      Fazit: Die Probleme die du denen anlastest müssen wohl
      von rechts gekommen ein.

      Dass du das nicht kapierst, wird daran liegen, dass du gar
      nicht weißt, was das ist Links & Rechts. Rechts allerdings
      scheißt auf dich! Und das schon immer. Weil Rechts sind
      die und links bist DU.

      ht tps://ww w.politicalcompass.o rg/germany2017

      • Die

        03.02.2018 um 21:33

        drei Leerzeichen musst du nach dem Einfügen des Links (oops, schon wieder Links :-)) natürlich entfernen, sodass du den Beweis antreten kannst.
        Korr.: … von rechts gekommen sein …

        • ht tps://ww w.politicalcompass.o rg/germany2017

          03.02.2018 um 21:39

          htt ps://ww w.politicalcompass.or g/euchart

          Bei den USA musst du unten ein Häkchen
          setzen, dass dir das Ergebnis offenbar wird;
          ich hoffe du hast keine Angst vor der Wahr-
          heit, denn sie unterstützt nicht deinen dummen
          Traum!

          htt ps://ww w.politicalcompass.or g/usstates?

          Oops: weltweit keine Linken an der Macht: und
          das seit Jahrzehnten!

          • Und so würde das komplett ausgefüllt aussehen:

            03.02.2018 um 21:45

            ht tps://ww w.politicalcompass.or g/usstates?al=on&ak=on&az=on&ar=on&ca=on&co=on&ct=on&de=on&fl=on&ga=on&hi=on&id=on&il=on&in=on&ia=on&ks=on&ky=on&la=on&me=on&md=on&ma=on&mi=on&mn=on&ms=on&mo=on&mt=on&ne=on&nv=on&nh=on&nj=on&nm=on&ny=on&nc=on&nd=on&oh=on&ok=on&or=on&pa=on&ri=on&sc=on&sd=on&tn=on&tx=on&ut=on&vt=on&va=on&wa=on&wv=on&wi=on&wy=on

            Aber wegen der vielen Punkte, die sich überschneiden, kannst du die ganze Wahrheit schon wieder nicht erkennen. Schoiße, was?
            Dumme Menschen braucht man übrigens dazu, dass alles so weiter läugt wie bisher und das ihr dieselbe Brut wie immer wählt, hehe.
            Und nichts anderes als diese Brut habt ihr wieder in die Reg. gewählt. Aber: auch die vermeintliche SPÖ ist nicht links; kann sie auch
            gar nicht sein, wenn man die Sponsoren des Ex-Interims-Kanzlers so anschaut. Es sind die gleichen Sponsoren wie die des Kurz
            auch, hehe: oops, ups, hoppalatralallallalla!

            Ihr seid mir schon die richtigen Geisteskröten, du liebe Scheiße!

          • Korr. der autom. Korr.:

            03.02.2018 um 21:47

            … alles so weiter läuft wie bisher und dass ihr …

  2. Dummer Basti, Basti, Basti

    30.01.2018 um 22:39

    Dabei ist alles!

  3. @ GNode

    30.01.2018 um 22:38

    So was bekommt keinen Schock: zu dumm!

  4. @ Oops:

    30.01.2018 um 22:33

    Satire pur: für das Volk der wirtschaftlichen Binnenkonjunkturuntergeher.

  5. Oops:

    30.01.2018 um 22:25

    ht tp s://kontrast.a t/das-sind-die-kurz-spender/

    • Und einer, der sich rühmt, den Kurzschluss für Austria verursacht zu haben:

      30.01.2018 um 22:31

      Sein Entdecker: ht tp://schwarzbuchoevp.a t/michael-spindelegger/
      2 Leerzeichen entfernen!

  6. Wer

    30.01.2018 um 22:21

    so an wählt, is net gånz dicht: hat tp s://kontrast.a t/das-sind-die-kurz-spender/

    • :-(

      30.01.2018 um 22:24

      Vergesst nicht, die Leerzeichen zu entfernen! Zwischen
      hat tp s://
      und
      a t/
      sind drei Zeichen
      zu tilgen!

      • Oops!

        30.01.2018 um 22:29

        Und das a zu entfernen, hehe: ups!

  7. Werner Faymann

    30.01.2018 um 18:05

    Die Rache der Sith (SPÖ) folgt sogleich!

  8. SMRT

    30.01.2018 um 15:51

    Klugscheißerbeitrag;)

    Richtigerweise müsste es heißen:

    „Nein, ich bin dein Vater“ ;)

  9. GNode

    30.01.2018 um 15:26

    Kann mir den Schock von Basti vorstellen, … gleich von zwei Über-Vätern abzustammen, Viktor O. und Erwin P. … das lässt sich aber wissenschaftlich leicht erklären, wenn man einen Donaldisten zu Rate zieht (hier sind ausnahmsweise nicht die dumben Trump-Anhänger gemeint, sondern jene von Walt Disneys Ducks)- diese Abstammung heißt Veronkelung!

    Jetzt weiß ich auch, warum mir die Welt auf einmal so irreal vorkommt, wir sind nicht mehr in Österreich oder Europa, … das ist Entenhausen!

    • Kika

      12.02.2018 um 16:39

      Da Erwin ist doch der Opapa !

  10. Christian

    30.01.2018 um 14:55

    In welcher Währung bekommt der Orban jetzt die Kinderbeihilfe nachgezahlt,
    nach dem Willen vom Kurz sicher in Forint !!

  11. Leak

    30.01.2018 um 13:36

    Und Leia Orbana ist dann womöglich noch seine Schwester?!

  12. Peter Hofmueller

    30.01.2018 um 12:48

    Als Orba’n Fan ,macht mich das gar nicht „lustig“!

    • Jedi

      30.01.2018 um 13:29

      Orban-Fans sind halt einfach nicht lustig ;-)

      • m33dra

        30.01.2018 um 13:40

        touché…

    • Klaus Eisenberger

      30.01.2018 um 13:47

      Lustig ist, dass es Orban Fans gibt. Aber eigentlich ist gar nicht so lustig.

      • Lustig ist:

        30.01.2018 um 22:35

        Lustig ist, dass es Kurz Fans gibt. Aber eigentlich ist gar nicht so lustig.
        Lustig ist, dass es Strache Fans gibt. Aber eigentlich ist gar nicht so lustig.
        Dafür ist sehr dumm: Volk!

        • Johann Lateraner

          06.02.2018 um 11:26

          Auch die Dummen Zahlen Steuern und haben eine Meinung!.

  13. Gigi

    30.01.2018 um 11:39

    Das trifft es auf den Punkt

    • Ob sei Olte

      30.01.2018 um 22:41

      die dumme Fressn noch segn konn?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben