Österreichische Mutation: Forscher entdecken rauchendes Masernvirus


Erneut Aufregung um die Masern! Erstmals wurde in Österreich eine hochgefährliche Mutation des Virus beobachtet: kettenrauchende Masern. Forscher sprechen von einer evolutionären Anpassung an österreichische Verhältnisse.

WIEN – Wissenschaftler der renommierten Wiener Gauloises-Universität für Medizin stehen vor einem Rätsel. „Wir wissen nicht, seit wann die Masern rauchen. Aber der so genannte Patient Zero wurde eindeutig in Wien lokalisiert“, erklärt Dr. Peter Muhr.

Neue Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.

Laut Muhr handelt es sich bei dem Patient um den 9-jährigen Wiener Schüler Jonas T., der seit zwei Wochen an Masern leidet und selbst seit fast zehn Jahren starker Raucher ist.

Derzeit stehen die Forschungen jedoch still, da alle beteiligten Mediziner bis Ende 2019 auf Rauchpause sind.

Hartinger-Klein reagiert

Die Politik sieht sich in puncto Rauchergesetze erneut in der Zwickmühle. „Die Masern zum Nicht-Rauchen zu zwingen wird leider nicht möglich sein“, erklärt Zigarettenministerin Beate Hartinger-Klein bei einer Pressekonferenz im FPÖ-Lokal „Zur Schwarzen Lunge“.

„Wir wollen niemanden bevormunden. Jedes Masernvirus kann bitteschön selbst frei entscheiden, ob es rauchen will oder nicht.“

Vizekanzler Strache pocht indes auf ein Ende der Diskriminierung von Rauchern und fordert ein Verbot von Masernimpfungen.

Nicht der erste Fall

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich ein Virus an örtliche Verhältnisse anpasst. Forscher beobachteten in der Steiermark einen Fall eines HI-Virus, der sich aufgrund von Perspektivlosigkeit und Depressionen zu Tode gesoffen hat, bevor er einem Menschen Schaden zufügen konnte. In Großbritannien gilt die Grippe mittlerweile als ausgerottet, seit alle Viren beschlossen haben, aus ihrem Wirt auszutreten, um ihre Unabhängigkeit wieder zurück zu erlangen.


15 Kommentare, 2.8k Shares
1500
9 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
neuste älteste top
lachwurzn

Wenn es sämtliche Vorsorgeaktionen als SCHLUCKIMPFUNG (entweder Bier oder Wein) gäbe, wären Krankheiten in Österreich ausgerottet.

lachwurzn

Ich bin für eine Impfpflicht gegen das Wählen der FPÖ. Mit hohen Strafen bei Widerstand.

Ich bin für die Inhaftierung der

Wirtschaftsverbrecher aus der ÖVP.
Zusätzlich zu deinem Vorschlag!

Rapanui

Yes, folks, gone stupid!

Wissenschaft kann Viren nicht beweisen.

Als ich mir die Diplomarbeit des Dr. Lanka
herunter geladen habe, habe ich zumindest
einige schädliche Computerviren nachweisen
können, die’s in meine Isolationszelle gehauen
[sic!] hat.

Ob ich das abgegolten bekomme?

Die Verschachtelung der html-codices

funzt hier leider nur unzureichend.

Rapanui

Yes, folks, gone stupid!

Wissenschaft kann Viren nicht beweisen.

Als ich mir die Diplomarbeit des Dr. Lanka
herunter geladen habe, habe ich zumindest
einige schädliche Computerviren nachweisen
können, die’s in meine Isolationszelle gehauen
[sic!] hat.

Ob ich das abgegolten bekomme?

Malborno,

die bessere Marlboro!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format