„Niemals wieder!“: Regierung will künftig nicht mehr dem Anschluss gedenken


AP Photo/Ronald Zak/picturedesk.com

Die Gedenkfeierlichkeiten anlässlich des 80. Jahrestags des Anschluss Österreichs an Hitler-Deutschland haben bei der Regierung tiefe Spuren hinterlassen. Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache kündigten heute an, von derlei Staatsakten künftig Abstand zu nehmen.

„Der 12. März ist ein Datum, das sich in das kollektive Gedächtnis dieser Regierung eingebrannt hat“, erklärt Kurz vor der Presse. „An jenem Tag im Jahr 2018 mussten wir uns gegen unseren Willen den Feierlichkeiten anschließen, stundenlang auf engen Bänken ausharren und langweilige Reden anhören.“

„Nie wieder!“, pflichtet ihm Strache bei und betont, sie haben aus der Geschichte gelernt. „Ja, über den Anschluss gibt es solche und solche Meinungen. Das ist ein kontroverses Thema. Aber wir sind uns wohl einig, dass zwei Stunden Keynote von Van der Bellen jeden normalen Menschen ans Limit bringen.“

Zwar wurde innerhalb der Regierung abgestimmt, ob man sich dem Staatsakt anschließen will. Allerdings konnte man am Stimmzettel nur mit „Ja“ antworten.

„Wir müssen die nachkommenden Generationen sensibilisieren“, warnt Sebastian Kurz. Die Ereignisse vom heutigen 12. März sollen daher noch im kommenden Schuljahr in den Geschichte-Lehrplan aufgenommen werden. Künftig lernen Schüler alles über den Überfall Straches auf das polnische Brötchenbuffet, das Leid der Caterging-Zwangsarbeiter sowie über die Befreiung der Regierung um 19:45.


1500
12 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
16 Kommentatoren
neuste älteste top
Hier einen guten Spruch gefunden! Die Zwei:

Dumm bleibt dumm bleibt dumm.

Marcus F.

Beim Vogel Strauß heißt es, dass er eines der dümmsten Tiere sei, weil kein anderes solch kleines Hirn habe. Schließlich sei sein Gehirn zw. die beiden Augen, die verhältnismäßig enger stünden als bei allen anderen Tieren.

Bei den zwei Typen am Bild oder dem Säugetier Mensch hat aber zw. den Augen gar nichts Platz: da sitzt die Nase.

So ein Rotz:

Es heißt zw. den Augen!

Haben die beide schon geheiratet?

Die sieht man ja nur noch zusammen Befehle entgegennehmen, die zwei Eierlosen, die vor jedem, der Geld hat, das hyperkleine Verschrumpelte einziehen.

Strolchi soll ja auch schon gesagt haben:

In mir steckt ein guter Politiker.

Immer trändende Augen?

Kokain?

Neeeein!

Das ist die pure Fuckzination. Scheiß Rechtschreibautomatik: Faszination!

Sollte heißen:

… tränende …

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format