Neuwahlen: Kurz will erst ab Herbst wieder mit FPÖ regieren


Andy Wenzel/BKA

Bundeskanzler Sebastian Kurz beendete heute Abend die Koalition. Nach dem Skandal um Strache und Gudenus zeigt er sich enttäuscht von der FPÖ – er will erst ab Herbst wieder mit den Freiheitlichen koalieren. “Dann ist das Ibiza-Video schon Schnee von gestern”, so Kurz wörtlich.

WIEN – „Mit dieser FPÖ kann man derzeit nicht weiter regieren, sondern erst wieder nach dem Sommer, wenn die Österreicher die aktuellen Ereignisse wieder vergessen haben“, erklärte ÖVP-Chef Kurz.

Neue Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.

Kritik, er habe sich mit der Entscheidung zu lange Zeit gelassen, versteht der Kanzler nicht: „Die Schweigekonferenz war von Anfang an um 19:45 Uhr angesetzt. Ich wollte mir zuerst noch den Rückhalt der Basis holen, also von der Industriellenvereinigung und vom René. Und ich hab dem HC jede Information mühsam aus der Nase ziehen müssen.”

Der Bundeskanzler zeigt sich entsetzt vom Ibiza-Video, wie ein Pressesprecher erklärt, während Kurz sich wieder wegdreht, um mit dem Handy zu spielen: „Vorgestern war die Welt noch heilheil. Wir hatten eine klare Regierungsvereinbarung, und die lautete, dass wir uns nicht dabei erwischen lassen, wenn wir das Land verscherbeln.“

Das Verhalten von Strache und Gudenus habe in der ÖVP für Irritation gesorgt: „Das widerspricht unserer bürgerlichen Etiquette. Gudenus sieht aus wie Vince Vaughn bei Wedding Crashers, in der Szene wo er sich die Hoden einzwickt. Und Strache wirkt wie ein Naseweis auf seiner ersten Afterhour. Da hat er seine Nase in die falsche Sache hineingesteckt. Ich will den beiden das Video nicht länger unter die Nase reiben, aber da blutet einem beim Zuschauen schon die Nas-, äh, ich mein das Herz.”

“Zack, zack, zack”

Kurz will nun im Herbst die Neuwahlen abwarten, um dann mit einer veränderten FPÖ in seine dritte Regierung zu starten: „Das geht zack, zack, zack“, lächelt Kurz. „Ein paar FPÖ-Leute raus. Ein paar neue rein. Ich nenne es den großen Austausch.“ Den Wahlen blickt er positiv entgegen: „Schau, wenn ich die Krone kaufe, und die pushen mich drei Wochen vor der Wa- Oh, Moment. Mir gehört die Krone ja schon…“


41 Kommentare, 7.9k Shares
1500
23 Kommentar Themen
18 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
34 Kommentatoren
neuste älteste top
Xela

Dieses Abo ist jeden Cent 1000fach wert!
Prompt reagiert und genau auf den Punkt gebracht!
Ihr seid einfach die Besten!

Benkötschal

Toll dass ich die Krone kaufen auch für dich kaufen konnte …. egal wen ich pusche, Hauptsache wir schaffen das.
Ich freue mich schon auf ein Treffen in unserem geheimen Hinterzimme. In Liebe, Dein René

Stümar

Sehr treffend!

René

Bieder?

Rennumstischeck

Zack, zack, zack.

Otc

Zack Zick Zick Zick zack

Ein Spruch, der gerade an

Brisanz gewinnt!
Hehe!

norghe

Kurz will erst ab Herbst wieder mit FPÖ regieren, inzwischen kommen Strache, Gudenus und Co in die timeout-Gruppe :-)

Miamia

Hulapalu😂😂😂

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format