Neue Funktion: Google Maps zeigt an, wie lange Weg mit Kleinkind dauert


Kurzer Weg, der 2 Tage dauert

Jungeltern jubeln über eine seit heute verfügbare Funktion von Google Maps: Endlich werden auch Fußwege mit Kindern realistisch berechnet. Dadurch können Eltern genau einkalkulieren, wie viel Wasser, Proviant und Zelte für einen fünftägigen Marsch zum Supermarkt ums Eck benötigt werden.

PALO ALTO/USA – Jubelstimmung herrscht in der Google-Zentrale, als der indische Programmierer Rahul seine neue Funktion präsentiert. „Ich habe unsere App verbessert, weil ich aus eigener Erfahrung spreche“, erklärt der siebenjährige Rahul, der seit fünf Jahren im Silicon Valley arbeitet, da seine Eltern aus Kalkutta ihn im Rahmen einer traditionellen, neoliberalen Zwangsehe an den wohltätigen US-Konzern verkauften.

Eltern erfreut

Auch in Österreich ist die Freude bei den Nutzern groß. „Ich wohn in der Zentagasse 12 und muss heute noch mit der Kleinen zum Friseur in der Zentagasse 16“, erklärt Mutter Claudia S. „Bisher war das immer ein Höllenritt ins Ungewisse, ich hab nie gewusst, wie viel Urlaub ich beantragen muss, ob ich meinen Mann überhaupt jemals wieder sehen werde. Aber jetzt zeigt mir die App ganz klar an, dass der Weg zwei Tage, vier Stunden und 24 Minuten dauert.“

Künstliche Intelligenz

Die Genauigkeit verdankt man laut Google einem neuen Algorithmus: „Wir analysieren mit Echtzeitdaten, was alles auf der Strecke ein Kind ablenken könnte, und rechnen das ein. Sei es ein niedlicher kleiner Hund, eine ältere Dame, oder nur ein Kieselstein, vor den sich das Kind sieben Stunden kniet, um eine philosophische Weltbetrachtung von sich zu geben und Passanten euphorisch zu erklären, dass eigentlich auch Steine Lebewesen mit Gefühlen sind.“

Laut dem US-Konzern ist der Algorithmus von Region zu Region verschieden. „Wir haben da die lokalen Gegebenheiten berücksichtigt. In Niederösterreich zum Beispiel kann ein Schulweg schon mal acht Jahre dauern, weil wieder irgendwo ein weißer Lieferwagen auf der Strecke liegt.“

Überwachung?

Kritik erntet Google aber von Datenschützern wie dem Jungvater Gernot B.: „In unserer Erziehung hat moderne Überwachungstechnik keinen Platz. So ein Schlepptop kommt mir nicht in unser Holztipi. Wenn ich mit meiner Tochter einkaufen fahre, dann schnall ich mir die Sonnenuhr aus Granit aufs Handgelenk, schwing mich aufs Hochrad und frage die Gestirne und Gezeiten nach der Richtung.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


23 Kommentare, 7.6k Shares
23 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Verstehe die Aufregung um den „Lieferwagen-Sager“, aber wie lange dauerte der Schulweg beim Fritzl? Der Satire MUSS es erlaubt sein, auch harte Episoden unserer Gesellschaft aufzugreifen und als „Witz“ zu verarbeiten. Punktum.

Können wir bitte über Jungvater Gernot B. und seinen Erziehungsstil reden?

Der Lieferwagenwitz ist euer bester Schmäh seit langem. Erinnert mich an die Zeiten, wo noch fast jeder Artikel wirklich lustig war (bis vor 3 Jahren ca.)

Der Lieferwagenwitz is spitze, aber worauf bezieht sich der Rest? Welchen Artikel der österr. Qualitätspresse habe ich da verpasst?

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format