Nach Trennung: Daft Punk nehmen erstmals ihre Helme ab


Andi und Alex
ORF

Nach 28 Jahren ist das Geheimnis gelüftet: Einen Tag nach ihrer Trennung zeigte sich das Kult-Duo Daft Punk erstmals ohne ihre ikonischen Helme. Die beiden Musiker, die in ihrem bürgerlichen Leben als Köche arbeiten, bezauberten die Welt seit 1993 mit ihren Beats. Doch zukünftig gehen sie getrennte Wege.

WIEN – „Augerl, komm her da in mein Gsicht, schau da des an“, lacht ein Mitglied von Daft Punk in eine Kamera, nimmt den Helm ab und zeigt sein Gesicht. Es handelt sich um Andreas „Andi“ Wojta, der jahrelang unter dem Künstlernamen Guy-Manuel de Homem-Christo einer erfolgreichen Nebenbeschäftigung als internationaler Superstar nachging.

Kurz darauf hebt sich der zweite Helm. „Grias eich, i binsch, da Alex!“ Es sind Bilder, die um die Welt gehen. Hinter Daft Punk stecken zwei Fernsehköche, die in Österreich bekannt wurden durch ihre erfolgreichen Remixe wie „Gansl-Erbsenpüree” oder „Stelze feat. gebackener Karfiol“.

Branche unter Schock

Das Handy vibriert, Andi schaut auf das Display, es ist The Weeknd. Andi hebt ab. „Please, don’t quit, think about my career!“, fleht der kanadische Superstar. „No, no“, unterbricht Andi. „You don’t know what it means to be at the top. We had to decide between the Grammys and Grammeln. We are out.“ Genervt schaltet Andi das Handy in den Flugmodus.

Wehmut lässt Andi allerdings keine aufkommen, er blickt zufrieden auf die Vergangenheit zurück: „Burschen, Madln, ihr kennt‘s mi. Der Andi is a wüde Partie, aber i bin a nimmer der Jüngste. Jeden Tag um 5 Uhr aufstehen, den ganzen Tag kochen und dann in der Nacht noch auflegen bis 5 Uhr früh.“ Laut eigener Aussage habe Andi zuletzt 1997 geschlafen, Alex schaffte es immerhin 2004 zu einem kurzen Power Nap, während er in einem Nachtclub in Honolulu Brokkoli dünstete.

Synergien

Für die beiden Österreicher waren die Berufsfelder „Gastronomie“ und „French House“ Bereiche, die sich logisch ergänzten. „Unsere Helme waren zeitgleich auch Woks“, sagt Andi und zeigt auf die Narben an seinen Fingerkuppen. „Augerl schau dir meine Pratzen an. Die hab i mir beim Auflegen mit unseren Vinyl-Kochfeldern beim Coachella mal verbrannt.“

Zukunft

Doch wieso trennt sich Daft Punk ausgerechnet jetzt? Andi und Alex öffnen eine Flasche Wein und zeigen ernst auf einen Zettel: Die Teilnahmebedingungen von Starmania. „Nur einzelne Musiker, keine Duos.“ Jetzt, wo die Musiker fast alles erreicht haben, visieren sie den absoluten Olymp der Musikbranche an: In einem Satz genannt zu werden mit Oli Wimmer, Verena Pötzl, Nadine Beiler und Michael Tschuggnall.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


15 Kommentare, 9.5k Shares
15 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Haha, danke SUPER: „in einem Satz genannt zu werden mit Oli Wimmer, Verena Pötzl, Nadine Beiler und Michael Tschuggnall.“

Christina Stürmer ist einfach zu unbekannt, um sie auch noch zu nennen.

Die hat auch nicht gewonnen…

Grammys un Grammeln is a net schlecht..🤣

Ich würde mir eine Best-Of-Starmania-DVD kaufen, aber was mache ich mit einer leeren, unschreibbaren DVD?

Erstmals kein Wort verstanden, wer sind die alle? Erste Ergebnisse der gelandeten Marssonden?

es besteht noch Hoffnung für Sie

Der weiß Gewandete hat doch mal in der Kantine im Unterrichtsministerium gekocht

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format