Nach E-Mail von Edtstadler: Alle neuen 117 Emojis durch ÖVP-Leute ersetzt


ÖVP-Emojis

In den letzten Stunden vor ihrer Abberufung als Staatssekretärin für Emoji-Angelegenheiten ließ Karoline Edtstadler alle neuen 117 Emojis durch ÖVP-nahe Vertrauensleute ersetzen. Statt Eisbär und Samurai können Handynutzer ab sofort Eva Dichand oder Gernot Blümel in ihre WhatsApp-Chats und Insta-Stories einbauen. 

WIEN – In einer E-Mail, die kurz vor Mitternacht an das Unicode-Konsortium verschickt wurde, informierte Edtstadler alle 117 Emojis über ihre Abberufung. Sie werden ersetzt durch parteinahe Personen aus dem Umfeld von Sebastian Kurz. 

„Das ist wirklich praktisch“, erklärt Emoji-Experte Christian Husek von der Uni Wien. „Bisher gab es noch keinen Weg um ‚Einfluss kaufen‘ auszudrücken, doch jetzt gibt es endlich das Benko-Emoji. Und wenn der Wiener Chatpartner nicht zurückgrüßt, zeigt man seine Wut mit dem Köstinger-Emoji.“

Rache?

Doch viele Fragen bleiben offen, etwa wieso die ÖVP ausgerechnet das Eisbären-Emoji hinaus interveniert. „Kurz und Eisbären, das geht lange zurück“, berichtet ein anonymer Eingeweihter. „2003 war der junge Sebastian im Tiergarten Schönbrunn, aber die Eisbären haben alle geschlafen. Das hat er nie vergessen und jahrelang geduldig auf seine Rache gewartet.“

Akkordiert

Der Schritt sorgt für Aufregung. Doch der grüne Koalitionspartner war eingeweiht: „Ja, na freilich!“, bestätigt Werner Kogler vor seinem Schichtbeginn als neue Reinigungskraft in der Albertina, wohin er von Edtstadler abgeschoben wurde. „Die Wiedereinführung von Ständestaat und Kinderarbeit wurde vorher mit uns akkord– aso, das kommt ja erst nächste Woche, ich Dussel, haha, das Reinigungsmittel macht mich ganz benebelt.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


1500
12 Kommentar Themen
15 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
22 Kommentatoren
neuste älteste top
Thomas

Wer ersetzt eigentlich dieses Emoj 💩??

Elli Gu

tja, darum werden sie sich streiten! ganz kollosal!
nun, das grimmige emoj gibts ja auch zwei mal … das braune häufchen halt mehrfach …
da gibts so viele anwärter, daß sich die edstadler nicht entscheiden konnte … vmtl hätt sie dieses emoj auch gern selbst … wer weiß …

Der

Farbenwechsler.

Hans Ullrichs

Bastidumpfkopf?

Gefreiter E.

Selbstverständlich der ehemalige Innenminister, dem vor die Tür gekackt wurde.

Welcher der letzten drei?

Herbert Kickl
Eckart Ratz
Wolfgang Peschorn

Karl Nehammer

nicht, weil der ist der derzeitige.
Und von den letzten dreien ist wahrscheinlich wohl dieser oberdumme Villacher gemeint.

12GB-rauschkind

Es fehlt das Erwin Pröll Emoji im Screenshot. Das geht zum Chef lieber Redakteur!

Whats App

Da richt i da dWwadln viere

Wieso ist der Kanzler in der untersten

Reihe?

Ist S t r o l c h i eigentlich

ein Schimpfwort, weil’s hier gefiltert und gelöscht wird?
Aaaaaaaaaarrrrrrrmmmmm!
Geistesgestört, gestört, gestört, vollkommen gestört!

Möglicherweise weder intelligent

noch witzig, deshalb passt das nicht zur Tagespresse

Hans Ullrichs

Wenn Namen wie St.rolchi nicht intelligent sind, dann ist Sebastian richtig dumm und witzig derzeit weniger als Adolf. Weil letzter keinen Einfluss auf deine Nichtpension hat, Bastl aber schon.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format