Nach Corona-Flug: Rogan sucht Hilfe bei Mentalcoach Wolfgang Sobotka


Sobotka therapiert Rogan
Herbert Neubauer / picturedesk.com (M)

Nach seinem Flug in die USA trotz positivem Corona-Test sieht Markus Rogan ein, dass er ein Problem hat. In dieser dunklen Stunde seines Lebens gibt es nur mehr einen Menschen, der ihm noch helfen kann: der renommierte Mentalcoach Wolfgang Sobotka. 

WIEN – „Das war ein grober Fehler“, erklärt Markus Rogan geknickt, während er neben Dr. Sobotka auf der Couch liegt. Normalerweise tummeln sich in der niederösterreichischen Praxis nur Spielsüchtige oder Aggressionspatienten. Doch Dr. Sobotka ist heute nicht alleine, denn er macht eine Ausnahme und lässt einen Patienten an seiner Expertise teilhaben.

Genialer Trick

Sobotka legt zur Entspannung eine CD von Napalm Death in die Stereoanlage und setzt sich wieder. „Markus, ich war, wo du jetzt bist, ganz unten. Stichwort Große Koalition. Ich weiß, wie es sich anfühlt“, muntert Sobotka den niedergeschlagenen Ex-Schwimmer auf.

Dann holt er einen Folder hervor und weiht seinen Klienten in einen genialen Trick ein. „Tausende Reiche und Mächtige in aller Welt wenden das seit Jahren an, um mit ihrer Psyche im Reinen zu sein. Die Sobotka-Methode®.“

„Sobotka-Regel Nummer 1! Es gibt keine Fehler! Sobotka-Regel Nummer 2! Es gibt keine Entschuldigung! Nie, niemals, weder privat, noch öffentlich! Egal ob du beim Schiffen den Klodeckel oben gelassen hast, mit Corona im Flieger unterwegs bist, oder Geld von einem Glücksspielkonzern kassierst. Das is wurscht!“

Rogan reckt interessiert den Kopf in die Höhe: „Und Regel Nummer 3?“ Dr. Sobotka lächelt: „Schenkt dir das Leben Zitronen, mach Zitronenlimonade daraus. Scheißt dir das Leben vor die Tür, scheiß zurück.“ Rogans Augen werden größer, irgendwas in seinem Hirn hat gerade Klick gemacht. Dr. Sobotka lehnt sich zufrieden zurück. Er hat es wiedermal geschafft. 

Erfolgsgarantie

Die Erfolgsrate der Sobotka-Methode: 100 Prozent laut einer vorwissenschaftlichen Arbeit von führenden Maturanten des Sinktänks „Dr. Alois Mock Institut“.

Eine Kuckucksuhr läutet, ein hölzerner Mr. Green springt aus dem Häuschen, die Therapie ist zu Ende. Rogan ist aufgeregt, aber auch motiviert. Er schöpft wieder Hoffnung. „Aber wie weiß ich, ob ich am richtigen Weg bin? Werde ich im Leben damit wirklich immer davonkommen?“

Sobotka lehnt sich jovial zurück. „Markus, das kannst du nur selbst überprüfen, du bist dein eigener Herr, du bist der Vorsitzende deines inneren U-Ausschusses. Außerdem hast du was in dir, das nicht viele haben, das spürst du, oder?“ Rogan greift sich auf die Brust. „Ja, da spür ich was, ich spür, dass ich ein wertvoller Mensch bin.“ Sobotka runzelt die Stirn. „Ich hab eher dein Riesenego gemeint.“ Rogan lacht unsicher und unterdrückt seine Tränen.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


19 Kommentare, 1.8k Shares
19 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Laut U. Stenzel liegt die Erfolgsquote der Dr. – Sobotka-Methode bei 38 Gigabyte!

Boa des is oba gewolltig füll.

Laut Blümchen liegt die Erfolgsquote der Sobotka-Methode sogar bei 102 %.

Eher bei 100.000.000%

Genial, unbeschreiblich richtig!

Einfoch einmolig.

In Fachkreisen ist Sobotkas Arbeit auch bekannt als Weinkönigin-Therapie. Er selbst spricht in seinen pseudowissenschaftlichen Arbeiten vom Trutscherl-Schmäh.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format