Nach Aufregung: Infrastrukturminister Hofer ersetzt Schwarzen in ÖBB-Werbung


Nach der Aufregung um einen dunkelhäutigen Mann in einer ÖBB-Werbung greift Infrastrukturminister Norbert Hofer jetzt persönlich ein.


13 Kommentare, 9 Shares
13 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Asoziale Staatserziehung, von der Industrie gesteuert, muss verboten werden: Kindergärten sehe ich schon als extreme Gefahr, besonders, wenn ich die Kindergärtnerinnen beim Umgang mit den Kleinen beobachte. Was tun? Raus aus den Kindergärten, raus aus den Ösischulen? Aber wodurch soll man diese Nazisysteme ersetzen, die immer mehr auch von Leuten wie Hans-Werner Sinn, Heiner Flassbeck, Harald Lesch, Franz Hörmann …, die schließlich alle selbst unterrichten und sich in Zwang dabei sehen, so auszubilden, wie die Industrie und dadurch gesteuert, die Regierungen es wollen, was laut ihrer Vorstellung nur noch in die falsche, zerstörerische Richtung lenken soll, den dumme Regierende fataler… Mehr »

nicht AN: Ich habe dich nicht gewählt!

Erstaunlich! Der Norbert hat Freunde ?

Strolchi & Furz.

Das nenn ich mal wahren Einsatz…

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format