„Mut zur weißen Fahne“: Papst rät Wienern, sich am Reumannplatz einfach zu ergeben


Papst Franziskus am Reumannplatz
Wikimedia / Gugerell

Täglich sorgen neue Straftaten am Reumannplatz für Besorgnis. Der Papst fordert von den Wiener:innen nun „Mut zur weißen Fahne“. Man solle den Forderungen der Jugendbanden einfach nachgeben und jede Art von Gegenwehr oder Zivilcourage unterlassen. Nur so könne es Frieden geben.

WIEN – Wer kennt das nicht? Man steht beim Tichy in der Schlange für ein Eis, plötzlich hat man ein Messer im Rücken. Der Frühling in Favoriten ist da! Während sich erst gestern wieder ein junger Mann den Gewalttätern in den Weg stellte, rät Papst Franziskus mit klugen Worten zu mehr Nachsicht und Verständnis für die Angreifer. 


  • „Leider gab es in puncto Kriminalitätsbekämpfung schwere Versäumnisse. Die ÖVP stellt ja erst seit 30 Jahren den Innenminister.“

    Abgesehen vom kurzen Intermezzo des Pferde Liebhabers habt ihr das Problem und die Ursache in 2 Sätzen perfekt auf den Punkt gebracht.
    Danke dafür

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format