„Mein Sohn kann wegen Schnupfen nicht mehr am Ausschuss teilnehmen“: Kurz liest Entschuldigung von Mutter vor


Kurz in der ZiB 2
ORF TVThek

Der nächste Rückschlag für den Kanzler! Er kann wegen eines „hartnäckigen Schnupfens“ leider nicht mehr am U-Ausschuss teilnehmen. Heute Vormittag las er aus der offiziellen Entschuldigung seiner Mutter vor. Ist der U-Ausschuss jetzt am Ende? 

WIEN – „Den Basti plagt seit einigen Tagen ein ganz ein fieser Schnupfen. Ich will niemanden beschuldigen, aber ich glaube, die Opposition hat ihm absichtlich ein angeschnäuztes Taschentuch auf seinen Arbeitsplatz gelegt, damit er sich ansteckt“, zitiert Kurz aus dem Brief seiner Mutter.

„Einmal war sogar ein bissl Blut im Taschentuch, das lässt auf die Mitschuld eines roten Netzwerks schließen. In diesem Zustand kann mein Basti-Bubi unmöglich am Ibiza-U-Ausschuss teilnehmen. Das ist ein wahrer Fakt und keine Lüge.“ Kurz senkt sein Blatt und schaut traurig. „Das ist die offizielle Entschuldigung von meiner Mama.“ Der Kanzler zeigt auf die Unterschrift „Echte Mutter von Sebastian Kurz“.

Landeshauptleute beten

„Die Opposition versucht ständig, mit haltlosen Vorwürfen und Anzeigen das Immunsystem von Sebastian Kurz zu beschädigen“, klagt der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der Kurz eine Schachtel seiner Lieblingspralinen (Ferrero Küsschen Emoji) ans Bett bringt. „Er hatte in diesem Jahr schon dreiundzwanzigmal Schnupfen, so schlimm wie jetzt war es aber noch nie. Wir beten morgen für dich in der Wiener Stadthalle, lieber Sebastian.“

„Danke, Hermann. Das ist lieb. Setz dich doch zu uns“, so der Kanzler, der gerade von Wilfried Haslauer mit einer Rindssuppe gefüttert und von Thomas Stelzer sanft an den Füßen massiert wird. „Und habts schon Mittag gegessen? Jo? Jo? Geh, hat jemand ein Taschentuch für mich?“ Thomas Schmid reicht ihm drei Packungen Tempo. „Du Taschentuchsammler“, lobt ihn Kurz. „Du bist Familie“, klopft Finanzminister Blümel Schmid auf die Schulter. 

Oppostition verärgert

Kai-Jan Krainer, Fraktionsführer der SPÖ im Ibiza-U-Ausschuss, zeigt sich verärgert und wühlt sich durch die letzten Entschuldigen der Kurz-Mutter. „Im Jänner konnte Kurz wegen eines eingeklemmten Ischiasnerv nicht am U-Ausschuss teilnehmen, im Februar hatte sein Hund eine Depression, im März hatte sein Hund einen eingeklemmten Ischiasnerv und im April hat er Kurz mit einer Hunde-Depression angesteckt. Wie sollen wir da unserer Arbeit nachgehen und zehntausende Seiten mit völlig belanglose Dienstpläne aus dem Finanzministerium durchwühlen?“

Kurz kramt einen weiteren Zettel aus seiner Tasche und liest vor: „Ich habe mir gestern bei einem Sprung auf die Couch den Ischiasnerv eingeklemmt. Leider ist es Kanzler Kurz daher nicht möglich, am U-Ausschuss teilzunehmen. Danke für Ihr Verständnis. Wuff, Wuff, Bello.“

Gesundheitskrise

Wie krank ist der Kanzler wirklich? „Er hat seit Tagen nicht gerührt, obwohl ich ihm eine Kiste mit ausgedruckten Mails vor die Tür gestellt hab, das ist ur komisch, es geht ihm wirklich schlecht“, sagt sein Freund und Finanzminister Gernot Blümel, der ihm mit Wick Vaporub den Rücken eincremt.

„Er ist sehr, sehr, sehr krank“, betont Elisabeth Köstinger. „Sehr krank“, ergänzt Karoline Edtstadler. „Sehr, sehr krank“, krächzt Kurz. Sollte sich der Gesundheitszustand des Kanzlers weiter verschlechtern, könnte der 34-Jährige schon bald zu schwach für einen Prozess und damit verhandlungsunfähig sein.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


56 Kommentare, 5.5k Shares
56 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Der Basti ist noch nie mit Vorsatz krank geworden! Er würde auch nie eine Krankheit vortäuschen, so wie er nie heucheln, lügen, manipulieren, intrigieren oder Parteispenden am Rechnungshof vorbei schleusen lassen würde. Und er würde nie die Justiz attackieren. Er ist einfach ein Ehrenmann. Nur deshalb kann er Freunde wie Blümel, Schmid, Orban, Jansa, Netanjahu und Konsorten haben und Trump verehren.

Wohl dem, der im Krankheitsfall viele Freunde hat. Die würden dem Basti Bombasti alle liebend gerne die Temperatur messen. Hinten anstellen!

Meinen Sie mit einem Thermometer, dass vorger anal angewendet wurde um es im Anschluss kurz oral zur Anwendung zu bringen bitte?

Bitte von Sobi mit Eid bestätigen lassen. Sonst gilt es leider nicht.

„Wissen Sie was für eine Strafe auf Meineid steht?“ Zitat aus dem Film die nackte Kanone 33 1/3 (Kommödie aus den 80ern). Ich schwöre drauf. Habs schon sicher 20 mal gesehen und finds immer noch sehr lustig… wenn ich ehrlich bin fängt jetzt der Spaß erst so richtig an, wo ich den Film auswendig kann… wenn ich so drüber nachdenke über die einzelnen Szenen, ihre möglichen Bedeutungen und ihren möglichen Zusammenhängen untereinander, in einer ruhigen Stunde… selten wurde wo so viel gesagt und zwischen den Zeilen gesagt, mein ich…

Und ganz besonders hat er sich noch nie an einer Krankheit auch nur irgendwie mittelbar bereichert, das keinesfalls vergessen!

…oder unmittelbar.

Das war dem Silberstein sein Schnäutztüchl!1!

Das ist wieder ein Meisterstück, meine Freunde 💪💪💪😘😘😘

Ein Meilenstein der unabhängigen Berichterstattung.

Tagespresse: BoB (Best of Böse, © Falter) für jeden Tag 👍😘!

Ich hatte nie den Eindruck die Tagespresse würde den Tod verherrlichen.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format