„Mein neues Leben“: Ein Tag mit Ex-Vizekanzler Strache


Starpix / picturedesk.com

Seitdem er von Trickbetrügern durch eine perfide Videofalle aufs Glatteis geführt wurde, steht das Leben von Heinz-Christian Strache Kopf. Was macht er mit seiner neu gewonnenen Freizeit? Wir haben den ehemaligen Vizekanzler und heutigen Privatier einen Tag lang begleitet.

KLOSTERNEUBURG – „Kommt’s rein, ihr Huren“, lacht Strache. „Aber bitte lasst’s die Schuhe an, damit ich eure dreckigen Zehennägel ned sehen muss.“ Der Frühstückstisch ist üppig gedeckt. Strache serviert uns Red Bull, Wodka Bull, Red Bull Müsli und eine Karaffe Leitungswasser. „Das Wasser kostet aber“, lächelt Strache.

Nach dem Frühstück führt uns Strache ins Wohnzimmer. „Ah, der Onkel Joschi ist auch da“, sagt er lachend. Johann Gudenus kniet vor dem Couchtisch und zieht eine stattliche Line Babypuder. Hektisch wischt er sich die Nasenlöcher ab.

An den Wänden hängen Familienfotos. Doch einige Bilderrahmen sind leer. „Wir lassen gerade ein paar Fotos von meiner wilden Jugendzeit nachmachen, bei einem so einem Fotolabor, ‚Dr. Klenk’s 24h Diskret Expressfoto‘ heißt das“, so Strache.

Entspannung

Am Nachmittag legt sich Strache auf die Couch. „Sodala, ich bin dann mal im Thinktank“, lacht der Ex-Vizekanzler und schnappt sich ein Französisch-Lexikon. Er bereitet sich gerade auf seinen neuen Job in Brüssel vor. „Ein paar Brocken Französisch kann ich schon. So Basics, die du in meiner Position brauchst“, erklärt der gelernte Halsabschneider Strache und gibt eine Kostprobe zum Besten: „Mon dieu elle e schoaf“ oder „Kronen journal vendre, rapid rapid rapid!“

„Ich werde als extrem wilder, ja fast schon wirrer Abgeordneter mein Mandat wahrnehmen und den österreichische Futtertrog in Brüssel bewachen“, verspricht Strache, während er seiner Frau winkt: „Fipsi, bringst ma no a Glaserl K.o.-Tropfen aus der Küche? Und schenk dem Onkel Joschi auch eins ein. Bussibussi, danke du geile Oligarchin, kleiner Scherz, hehe.“

Außerdem plant er, die Beziehungen ins Ausland zu stärken und sein Mandat an einen russischen Oligarchen zu verkaufen.

Naturnah

Auch Ausflüge in die Natur dürfen nicht fehlen. Am späten Nachmittag geht Strache in den Park, wo er Enten anfüttert. „Aber ned mit so einem Veganerbrot, sondern so wie ein anständiger Österreicher, mit garantiert halal Schweineschnitzel, von der Philippa im Schmalz ausgebacken“, sagt er stolz, während drei Enten qualvoll an einer Flachse ersticken.

Nachdenklich

Philippa Strache steht auf der Terrasse der Villa und starrt nachdenklich in die Botanik. „Mutter sein ist hart. Die letzten Wochen waren anstrengend. Da ist plötzlich ein Wesen daheim, das nur herumliegt, nicht geradeaus gehen kann und alle zehn Minuten schreit… und dann ist da auch noch das Baby.“

Eklat

Als wir die Villa verlassen, wird Strache plötzlich skeptisch. „Momenterl, haben Sie da heimlich eine Kamera mitlaufen lassen? Ist das schon wieder eine Falle?!“, schreit Strache und zeigt auf unseren Kameramann, der schon die ganze Zeit eine 10 kg schwere Kamera auf der Schulter trägt. Empört wirft er uns raus, genauso wie Gudenus, der das Interview eingefädelt hat. Von draußen hören wir nur noch, wie Strache laut durch die Villa schreit: „Gotti! Kannst wieder rauskommen unterm Bett, die Huren sind weg!“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


76 Kommentare, 8.8k Shares
76 Kommentare
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Größter Scheiss!!!

Wer ist Gotti?

Ihr seids echt a Haufen Vollpfosten, ihr Jasager,
Tschuschenanhänger, Republikvernichter

Määäääh!

Mein Papa war ein Ausverkäufer,
der hätte sogar die Wasserrechte
gegen einen D r e c k sbeitrag ans
Ausland verkauft, der ihn nicht ein-
mal ein passables Einkommen brachte
bzw. Auskommen bescherte.

das hätt’ ihm schon gereicht.
Od. ein kleines Sternchen, das
wär was jewese, ne!

Ne Me Quitte Pas Ne me quitte pas Il faut oublier Tout peut s’oublier Qui s’enfuit deja Oublier le temps Des malentendus Et le temps perdu A savoir comment Oublier ces heures Qui tuaient parfois A coups de pourquoi Le coeur du bonheure Ne me quitte pas (4 fois) Moi je t’offrirai Des perles du pluie Venues de pays Ou il ne pleut pas Je creuserai la terre Jusqu’apres ma mort Pour couvrir ton corps D’or et de lumiere Je ferai un domaine Ou l’amour sera roi Ou l’amour sera loi Ou tu seras reine Ne me quitte pas (4… Mehr »

Fragen wird doch noch erlaubt sein?!

Jawoll!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format