Leiharbeiter erkrankt: Grundwehrdiener müssen Pyramide für die Post fertig bauen


Soldaten vor Post-Pyramide
GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com, Montage

Der Corona-Ausbruch unter Leiharbeitern im niederösterreichischen Hagenbrunn zwingt die Post AG zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Der Konzern holt jetzt Grundwehrdiener zu Hilfe. Nur unter Einsatz des Bundesheeres kann die neu geplante Post-Pyramide rechtzeitig fertiggestellt werden. 

HAGENBRUNN – Lokalaugenschein auf der Baustelle. Trommler geben den Takt vor, während schwitzende Soldaten einen Felsbrocken nach dem anderen über den heißen Sandboden ziehen. Auf der Donau rudern bereits hunderte weitere Galeeren des Bundesheeres von ganz Österreich aus Richtung Hagenbrunn.

147 Meter ragt die Post-Pyramide in den Himmel. Damit ist sie größer als die Cheops-Pyramide in Gizeh, die derzeit für einen symbolischen Dollar von 336.000 Amazon-Sklaven als Logistikzentrum genutzt wird. „Und wenn der Aktienkurs einmal runterkracht, dann wird das hier meine Grabstelle“, sagt Post-CEO Georg Pölzl. „Inklusive Raum für mehrere Pakete als Grabbeigaben.“

Mehr Effizienz

„Das Verteilerzentrum ist nötig, um die Boni zwischen den Managern noch effizienter verteilen zu können“, erklärt Pölzl, während ihm zwei Soldaten mit riesigen Palmwedeln Luft zu fächern. Er nimmt eine Weintraube vom Rücken eines hustenden Leiharbeiters, der für ihn 24 Stunden täglich als Couchtisch arbeitet. „Wir ordnen auch die Hierarchie der Post neu und wandeln die Aktiengesellschaft um in ein Pyramidenspiel.“

Neue Slogans

Die Krisen-PR-Abteilung der Post hat auf die Corona-Vorwürfe reagiert und sämtliche Post-Autos mit neuen Slogans bedruckt: „Wenn’s wirklich Covid ist, dann lieber mit der Post“, sowie „Die Post bringt allen Sars“.  

„Damit zeigen wir, dass wir kein ernster, menschenfeindlicher Konzern sind, sondern ein lustiger, menschenfeindlicher Konzern“, so Pölzl lachend. Er tritt unauffällig mit dem Fuß zu. Auch sein Couchtisch lacht.

Gegen Ende der Führung kommt es zu einer tragischen Szene. Pölzl hebt ein offenes Paket vom Boden auf und überreicht es einem Soldaten. „Hier, bring das zurück ins Verteilerzentr– scheiße…“ Zu spät merkt Pölzl, dass im Paket Socken enthalten sind. Der Soldat jubelt: „Geil, Oida, i bin frei!“

Wien schuld?

Die Zustände im Post-Verteilerzentrum rufen auch die Politik auf den Plan: „Ich muss die Stadt Wien leider, leider ermahnen, pfui pfui, böse SPÖ, böse SPÖ, aus, Sitz! Platz!“, kritisiert Karl Nehammer. „Hagenbrunn liegt zwar in Niederösterreich, und für die Post ist Blümel zuständig, und für die Asylwerber, die als Leiharbeiter hackeln, sogar ich, haha. Aber trotzdem ist die Stadt Wien schuld, weil im Herbst ist Wien-Wahl und ich bin Judge Nehammer und das Gesetz bin ich!“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


41 Kommentare, 3.8k Shares
41 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Spitzenartikel, besonders der letzte Absatz :D
Aber kann mich jemand aufklären was es mit den Socken auf sich hat?

Eine Anspielung auf Harry Potter mim hauself dobi, der einen Socken als geschenk bekommt und dadurch seine Freiheit erlangt

Das ist eine Referenz zu der Welt von Harry Potter in der es Hauselfen gibt, die in Sklaverei Leben (was diese Spezies normalerweise als große Ehre ansieht) und nur durch das geben von Kleidung von ihren Herren im Freiheit entlassen werden können.
In der Geschichte von Harry Potter gibt es einen Hauselfen namens Dobby der frei sein möchte und durch eine List von Harry durch eine Socke von seinen sehr unfreundlichen Herren befreit wird.

Das sollte Frau oder Mann schon wissen. Harry Potter gehört zur Grundlektüre. MfG Dobby

Lecktüre?

Wer ein Buch l e c k t,
ist stark verd r e c k t.

Dein Kommentar wurde zur Freischaltung vorgelegt.

Wer ein Buch leckt,
ist stark verdreckt.

Gibt es hier sowenig Harry Potter Experten ? Ich dachte hier kommentiert nur die geistige Elite des Landes. Bitte auch alle rot streicheln, die Herrn der Ringe nicht gelesen haben. Gehe dann halt wieder ins Krone Forum.

Justin Bieber-Songs etwa auch?

Anspielung auf Harry Potter – wenn ein Hauself eine Socke geschenkt bekommt, ist er frei.

und nicht vergessen, fürs Bundesheer ist ja der ÖVP Bauernbund zuständig!

Die nächste Aufgabe der Soldatinnen und Soldaten ist dann als Erntehelfer. Wer traut sich dagegen wetten ?

Ich habe an anderer Stelle gelesen, dass die Post 30€ pro Mannstunde zahlt wie soll sich das denn ein Bauer überhaupt leisten können?

Genial👍🏽👍🏽👍🏽

Bitte bewerbt auch in der Marketingabteiung.
Die Karriere ist gesichert. 😇🤣
Wenn’s wirklich Covid ist, dann lieber mit der Post“, sowie „Die Post bringt allen Sars“.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format