Landesgericht verteilt Kundenkarten an ÖVP-Politiker


Das Landesgericht verteilte heute Kundenkarten an sämtliche aktive und ehemalige Politiker der ÖVP. Damit soll eine schnellere Abwicklung zukünftiger Gerichtsprozesse gewährleistet werden.

„Auf der Karte sind sämtliche persönliche Daten sowie der Vorstrafenregister gespeichert. Damit sparen wir für zukünftige Prozesse wertvolle Zeit“, erklärte eine Sprecherin des Gerichts. Anstatt die Daten mündlich abzugleichen, wird die Kundenkarte zukünftig vor jeder Verhandlung einfach durch ein Lesegerät geschoben.

„So können wir den Prozess auch für unsere geschätzten Kunden bequemer gestalten“, ist die Sprecherin zuversichtlich. Inhabern einer Kundenkarte winken nicht nur ein schnellerer Prozess, sondern auch Rabatte in der hauseigenen Cafeteria.

Außerdem nehmen sie automatisch am Treueprogramm des Landesgerichts teil: „Unseren treuesten Kunden winken attraktive Prämien. So fehlen Ernst Strasser nur mehr zwei Gerichtsprozesse, bis er unser exklusives Kochtopfset um nur 29,90 Euro erhält.“

Angst vor Missbrauch hat man im Landesgericht nicht: „Man kennt sich nach all den Jahren und den vielen Verhandlungen und Verhören mittlerweile schon. Der Ernsti, der Karl-Heinz, der Martinz: die gehen hier ja quasi ein und aus.“

Der Sprecherin zufolge hätten sich bereits zahlreiche Interessenten aus anderen Parteien gemeldet.

(Foto: Martin Juen [Fotomontage])

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


11 Kommentare, 2.1k Shares
11 Kommentare
neuste
älteste top
Inline Feedbacks
View all comments

Kundenkarten mit dem Zusatz, dass der Kunde nur Geringstsrafen verbüßen muss. Gut für den, der erbeutete Mio. auf die Seite geschafft hat und dafür ein bis 4 Jahre Haft bekommt. Der wird lachen!

Paul Krugman hätte wohl auch dazu gesagt: Es gibt keine ärgeren, abstruseren und verbrecherischeren Richter und Staatsanwälte als in Österreich: nicht einmal in Mexico, Pakistan, Syrien etc.

Sind solche volksfeindlichen und bürgerunrechtlichen Verbrechensabsichten – von denen Herr Kopf, McDonalds und Schelling in den Medien gesprochen haben sollen, zumindest haben die Medien darüber berichtet, dass das so sei, darum … gesprochen haben sollen …, aber die drei sind damit verbunden gewesen – wie die Belastung von schuldenfreien Eigenheimen auch gerichtskundenkartentauglich?

Für Anwälte und Richter sollte der Rechtsmissbrauch-Award verteilt werden.
Und wer schamlos und am erfolgreichsten Recht beugt, wird von Platter zum „Foto“-Schießen eingeladen.

Ist es wahr, dass man(n) kriminelle Energie besitzen muss, um diese Kundenkarte zu erhalten???

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format