Köstinger warnt Putin: „Kein Weltkrieg vor Ende der Skisaison“


Köstinger und Putin
Andy Wenzel/BKA (M)

Es ist das absolute Worst Case Szenario für die Menschheit: ein dritter Weltkrieg noch vor dem Ende der Skisaison in Österreich. Tourismus- und Vollspaltbödenministerin Elisabeth Köstinger ergreift nun die Initiative und droht sowohl Putin, als auch Biden mit dramatischen Folgen. Kann sie den sicheren Todesstoß für die Wintersaison abwenden?

TIROL / WIEN / MOSKAU – Mit dröhnenden Rotorblättern landen die Helikopter der ÖVP-Landeshauptleute in den extra abgesperrten Wiener Bundesgärten. Tourismusministerin Köstinger wartet bereits im Situation Room auf ihre Vorgesetzten, beißt in eine Zimtschnecke und schaut ungeduldig auf die Uhr. Bundeskanzler Karl Nehammer fehlt noch. Auch er spielt bei dem Gipfeltreffen eine wichtige Rolle, er ist für den Kaffee zuständig.

Horrorszenario

Köstinger streift mit zittrigen Fingern über den aktuellen Belegungsplan eines Hotels in Kitzbühel. „Um Ostern herum erwarten wir hier 80 Prozent Russen, wenn vor Ende März ein Krieg ausbricht, wäre das für die ganze Welt von Semmering bis Arlberg ein Wahnsinn. Die EU könnte zerfallen, ein Nuklearkrieg ganze Städte vernichten und der Hanslwirt könnt auf 20 Kisten Moët sitzen bleiben, weil der Russe storniert.“

Nehammer greift sich entsetzt an den Kopf. „Und wenn die Ortstaxen nicht bezahlt werden, wovon sollen wir dann die Energiegutscheine zahlen?“ Köstinger sieht ihn an, beide müssen prustend loslachen. „Hahaha, Energiegutschein! Der war gut, Karli, der war gut!“

Hörl bleibt hart

Auch die Tiroler Machthaber sind zornig. „Noch ein so ein Manöver an der Grenze und ich zieh den Wladimir bei den Ohrwaschln über seinen fünfzig Meter langen Tisch wie ein Schlepplift“, tobt Franz Hörl, UN-Sonderbeauftragter für Après Ski. „Atombomben erst dann, wenn in Ischgl der letzte russische Tourist abschwingt. So steht’s klipp und klar im Abkommen zwischen dem Kreml und dem Tiroler Tourismusverband.“ Laut Insidern ist die „Adlerrunde“ die einzige Weltmacht, die Putin fürchtet.

Im Falle eines Weltkriegs vor der großen Kitzloch-Closing-Party drohen scharfe Sanktionen, so will die Regierung Putin bis 2030 zu keinen Hochzeiten mehr einladen.

„Putin ist da ein gebranntes Kind“, analysiert Peter Filzmaier, der als einziger Politexperte der Welt derzeit Putin und Biden gleichzeitig berät. „Als er einmal statt in Tirol in Italien Urlaub machen wollte, hat der Hörl ihn persönlich so lange mit Schnee im Gesicht eingerieben, bis er nachgegeben hat.“ Der autokratische Herrscher und Putin kennen sich schon lange, aus ihrer gemeinsamen Zeit beim KGB (Kitzbüheler Gondelbetrieb, Anm.).

Putin in Zwickmühle

Experten sind sich einig: Wladimir Putin hat zu hoch gepokert und sich den Zorn der Seilbahnwirtschaft eingehandelt. Er steckt in der Zwickmühle. Hinter den Kulissen wird mit Hochdruck an einer diplomatischen Lösung gearbeitet.

Das Angebot des Kremls: Die 150.000 russischen Soldaten an der Grenze sollen durch die Ukraine durch bis nach Ischgl einmarschieren und bewaffnet mit gültigen 2G-Nachweisen das Romantik-Plus-Paket (sieben Tage Vollpension, Spa, Wellnessbereich) buchen.

Das entschlossene Vorgehen Österreichs macht Hoffnung. Hoffnung auf eine friedliche Zukunft, in der das Menschenrecht auf Skifahren unangetastet bleibt. 

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


58 Kommentare, 5.2k Shares
58 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Ministerin Schramböck setzt noch eins drauf: „Hände weg vom ukrainischen Kontinent!“

diese Satiere ist nicht gut gealtert

Wenn Österreich Hörl, Köstinger und Schramböck, die wohl Klügsten und Weisesten in der ÖVP, auf den Putin losgehen lässt, dann macht sich der ins Hemd. Wenn er dann auch noch die Tanner kennen lernen muss, dann flüchtet der sicher ins Exil nach Belarus.

Die Hanni nicht vergessen, die heimliche Regentin der ÖVP!

👍

…. und wenn dann noch die Karin Kneissl kommt und mit Putin tanzen will ….

👍

KGB: Kitzbüheler Gondelbetrieb

Ich lach mich tot :D

Ihr seids einfach Weltklasse!!!

Menschenrecht auf Apres Ski!

Schick’ts den Schröcknadel in den Kreml, der soll mit dem Wladi die Reblaus singen. Hat schon einmal geklappt 😆😅🤣😂

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format