Kennt Unterschied zwischen links und rechts nicht: Ist DAS Österreichs dümmster Maturant?


Hannes Draxler / APA

Österreichs Bildungssystem steht einmal mehr am Pranger. Denn mehrere Medien berichten derzeit von einem Maturanten, der nicht zwischen links und rechts unterscheiden kann. Die Öffentlichkeit ist entsetzt, die Bildungsministerin schweigt. Doch was ist an der Geschichte wirklich dran? Die Tagespresse begibt sich auf Spurensuche nach dem vielleicht dümmsten Maturanten Österreichs.

Schockierender Screenshot

„Gratulation an Macron. Linke Politik wurde klar abgewählt!“, schreibt Sebastian K. unter seinem Klarnamen auf Twitter. Wie kann es sein, dass der Wiener Maturant Emmanuel Macron für rechts hält, obwohl dieser Teil der Regierung von Hollande war? Experten sehen den Beleg: Die Gesellschaft hat an Sebastian K. versagt.

Schwierige Jugend

K.’s Biografie liest sich wie eine Anklage ans Bildungssystem. Nach der Matura im Problembezirk Wien-Meidling bricht er sein Studium ab und schließt sich der Jugendgang „JVP“ an. Am Arbeitsmarkt wäre er heute wohl schwer vermittelbar. Doch Sebastian K. hat es sich offenbar in der sozialen Hängematte gemütlich gemacht und genießt seit einigen Jahren einen Posten als hoher Beamter.

Ruf nach Reformen

„Wie viele Sebastian K.’s müssen noch aus unseren Schulen kommen, bis das Bildungsministerium reagiert?“, kritisiert jetzt die Volksanwaltschaft und fordert weitreichende Reformen. Sogar die Lehrergewerkschaft zeigt sich erschüttert über den Fall. Gewerkschaftsboss Paul Kimberger meinte zur Tagespresse: “Nein nein nein, nein nein nein nein! Nein, nein nein – nein nein – nein, nein. Nein nein? Nein.“

Auch wenn es für Sebastian K. zu spät ist: sein tragisches Schicksal könnte die Politik aufrütteln. Damit hat die ganze Geschichte vielleicht auch eine positive Seite. Es bleibt zu hoffen, dass Sebastian K. sich doch noch einmal zusammenreißt und sein Leben wieder auf die richtige Bahn bringt.


13 Kommentare, 8.3k Shares
1500
13 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
neuste älteste top
derdort

Einer der wenigen wirklich sinnbefreiten Artikel in der Tagespresse… Den Macron würde ich nicht als links einordnen. Und wer wie „somebody“ glaubt, dass sich „links“ auf Le Pen bezieht, hat noch weniger verstanden.

Andreas

Na, so was!

Basti Fantasti

Gratulation Juve zum Sieg!
Bayern München wurde vernichtend geschlagen!

Gutmensch

Alles Falsch!!
Die Wahrheit ist doch, dass der kleine Sebastian den Spruch seines Vaters: „Links ist dort wo der Daumen rechts ist“ noch nicht ganz verstanden hat…

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format