Keine Regeln, keine Limits: Erste Waldorf-Fahrschule in Wien eröffnet


In Wien hat diese Woche die erste Waldorf-Fahrschule des Landes eröffnet. Den Fahrschülern werden weder Verkehrsregeln noch Vorschriften unterrichtet. Stattdessen wird nach dem Waldorf-Prinzip gelehrt: Jeder Mensch kann so fahren, wie er sich fühlt. Ein Lokalaugenschein.

Am Übungsplatz der Walddorf-Fahrschule Wien-Währing lernen die Schüler künstlerisch-kreatives Fahren. „Wir wollen, dass unsere Fahrschüler am Steuer ihre Persönlichkeit entfalten“, erklärt der Waldorf-Fahrlehrer Eugenius. „Wenn jemand nicht mit dem Strom schwimmen will, dann darf er natürlich auch gegen die Einbahn fahren.“

Jeder kommt durch

13 Uhr, Fahrprüfung. Die Stimmung ist entspannt. „Toll, ganz toll, wie du mit 160 an der Schule im Ersten Bezirk vorbei gefahren bist, und dann direkt vom 5. Gang runter in den 1. Gang geschalten hast! Du bist ein Freigeist, gratuliere!“, lacht Fahrlehrer Eugenius. Nachdem die Feuerwehr die Schülerin aus dem geschrotteten Wagen geschnitten hat, überreicht Eugenius ihr den Führerschein.

Verkehrsordnung ändern

Erste Anhänger der Waldorf-Fahrschule fordern nun auch eine Gesetzesanpassung. Sie fühlen sich diskriminiert, wie Eugenius erklärt. „Warum diese fixen Geschwindigkeitsgebote wie 50 km/h oder 80 km/h? Wir wollen andere Schilder mit Aufschriften wie 0 bis 200 km/h. Ich will selbst entscheiden, mit welchem Tempo ich meinen Astralleib durch das Irdische Dasein bewege!“

Ein Tag in der Fahrschule geht zu Ende. Zur Feier des Tages steckt Eugenius sich noch ein Räucherstäbchen in den Zigarettenanzünder, dann fährt er zufrieden am Gehsteig nach Hause.


21 Kommentare, 14.9k Shares
1500
11 Kommentar Themen
10 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
18 Kommentatoren
neuste älteste top
Niki

Wenn man sich die Autofahrer so anschaut, die bei uns unterwegs sind, haben die alle den Führerschein dort gemacht.

… haben die alle den Führerschein dort gemacht …

Psychologische Tests haben ergeben, dass das über 90 % der Autofahrer sofort bestätigen.
Leider ist dies eine sehr üble Erfahrung, weil, wenn 90 % bestätigen, dass alle (wie du es ausdrückst) od. zumindest über 90 % schlecht sind, dies einer mathematischen Unmöglichkeit entspricht, was nichts anderes über die Sager aussagt, dass sie seeeeehr überheblich sind und nicht in der Lage, SICH SELBST richtig EINZUSCHÄTZEN.

Paul

Was ist denn an der Beschreibung des Ist-Zustandes so besonders lustig??

Dancemyname

Wir fordern dass Verkehrspolizisten in Zukunft die Verkehrsschilder tanzen
#dancemyname

Usteinlechner

Nur zur Information. In der Waldorf Schule gibt es auch Regeln. Denn nur so funktioniert Gemeinschaft. Ich weiß ihr seid Satire aber gerade in Zeiten des dummen wahlschafes brauchen wir reflektierte Menschen und das sind waldörfler nun mal. Ihr habt nur Klischees bedient ohne nachzudenken. Sorry

Klicke dich wieder

auf Null: vom Minusdummklicker zurück sozusagen.

Lana

Bin deiner Meinung :)

Hans

Zuviel Baumwolle gekifft?
Strache, bust du’s?

Eure Meinung ist mir scheißegal,

aber wo ihr Recht habt, habt ihr Recht!

Lana hat eines meiner

Kaninchen geheißen.

donfloh13

Danke für die wahren Worte!!!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format