Kampfdogecoin & Co.: Diese Kryptowährungen aus Österreich sollten Sie jetzt kaufen


Donaustadt mit Bitcoins davor
Robert F. Tobler/CC by SA 4.0 (M)

Seit Tesla-Chef Elon Musk bekannt gab, man werde Bitcoin nicht mehr als Zahlungsmittel akzeptieren, befinden sich die Kurse der Kryptowährungen im Abwärtstrend. Doch wer jetzt in diese österreichischen Altcoins investiert, kann sein Vermögen innerhalb kürzester Zeit garantiert vielleicht vervielfachen.

ECTS-Punkte

Eine klassische Kryptowährung, die sich nicht kaufen, sondern nur durch einen Proof-of-Work erarbeiten lässt. Hat man sie jedoch einmal gesammelt, lassen sich die Punkte bei dem Onlinebroker „Familienbeihilfe“ in bares Geld umtauschen. Da man die Währung nur durch Rechenleistung bekommen kann, haben sich inzwischen geradezu gigantische Mining-Farmen gebildet, in denen manchmal bis zu 600 Miner gleichzeitig die ECTS-Punkte abbauen. Diese sogenannten Utilised-Networking-Investments (kurz: Unis) stehen inzwischen in jeder größeren österreichischen Stadt und bereichern sich an den verzweifelten jungen ArbeiterInnen, die dort für einen negativen Stundenlohn schuften müssen.

jö Bonus Points

Jeder kennt Privacy-Coins wie Monero, jetzt gibt es die erste Anti-Privacy-Coin: Mit jö Bonus Points werden Sie zum gläsernen Menschen. Lassen Sie sich vom REWE-Konzern vermessen wie eine Labormaus. Sie kaufen beim Billa XXS-Kondome, beim Bipa eine Warzensalbe und beim Penny eine Kronen Zeitung? Hahaha, Gratulation Sie Volltrottel, auf 4chan lädt der Hausverstand schon ihr Foto hoch und bastelt Memes draus! Zum Dank dafür gibt’s aber minus 25 Prozent auf die Jamie-Oliver-XXS-Pfanne. 

Schilling Coin

Die erste Kryptowährung, die an den Schilling gebunden ist. Sie stammt aus einem patriotischen Start-Up in Klagenfurt, ehemals Ideenschmiede, und könnte schon bald Bitcoin als Wertspeicher ablösen. „Alle Leute, die ich kenne, rechnen noch in Schilling und nicht in Teuro“, erklärt der Founder Herbert K. Wer hier nicht investiert, der kann seinen österreichischen Pass gleich öffentlich verbrennen. „To the cellaaaaaaar!“, ist ein beliebtes Meme, das ausdrücken soll, dass man jeden Moment mit dem Zusammenbruch der Währung rechnet. 

Kampfdogecoin

Während Dogecoin als Scherz gegründet wurde, versteht die Kampfdogecoin aus Floridsdorf keinen Spaß. Die Währung ist streng reglementiert, muss auf einer eigenen Liste für gefährliche Münzen geführt werden und ihr Wechselkurs gilt als berüchtigt unberechenbar. Mal klettert sie ruhig die Kursleiter nach oben, dann beißt sie sich auf einmal in der Wade vom Yen oder Dollar fest und zieht alle mit runter. 

Schnitzelgutschein

Gestartet ist diese Kryptowährung aus Wien vor einem Jahr mit einem Wert von 50 Euro. Was danach passierte, klingt wie ein Märchen aus 1001 Nacht: Der Kurs des Schnitzelgutscheins stieg um 26.000%. Der Erfinder Michael Ludwig hält selbst 908.829 Gutscheine in seinem Geldbörsel, einem Wiener Pendant einer Crypto-Wallet, und ist damit der erste Schnitzelmilliardär der Welt. Ludwig selbst war für eine Stellungnahme leider nicht erreichbar, er war gerade beim Wirt.

Marchfelder Spargel

Letztes Jahr noch 7,99 EUR pro Bund, heuer bereits 9,99, nächstes Jahr bestimmt 19,99! Diese heiße Währung muss nicht einmal selber gemined werden, denn dafür gibt es rumänische Spezialisten, die das ganze für zwei Euro pro Stunde (exkl. Kost und Logis) auf gigantischen Miningfarmen im Marchfeld erledigen. Damit das so bleibt, kämpft ÖVP-Kryptowährungsministerin Elisabeth Köstinger in Brüssel tapfer gegen menschliche Arbeitsbedingungen.

Phaeton

Die Kryptowährung Phaeton des Bärentaler Start-ups Bündnis Zahlung Österreich war lange Zeit der neue Shooting-Star der Krypto-Szene. Im Schlingerkurs angefahren, beschleunigte die Währung in nur wenigen Sekunden auf das über 140-fache ihres ursprünglichen Wertes, bevor sich die Anleger in einer Kurve verspekulierten und die Währung sich als aufprallende, zerberstende Blase entpuppte, woraufhin sie nur noch 1,8 Promille ihres ehemaligen Wertes besaß. Obwohl vor allem auch viele slowenische Anleger gerne investieren würden, weigerten sich die Betreiber leider bis zuletzt, ihr Portfolio zweisprachig zu machen.

Gratis-Vignette

Geschürft von einem ominösen Genie, das nur unter dem Pseudonym „Wolfgang Fellner“ bekannt ist, die herrlich komische Kunstfigur eines adipösen, alten Managers. Wer eine davon ergattern will, muss nur Geld an das Konto von oe24.at schicken. Ärgerlich: Investoren berichten von nervigem Altpapier-Spam voller Inserate, der nach der Anmeldung jeden Tag vor ihrer Wohnungstür landet.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


15 Kommentare, 508 Shares
15 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

genial!!!

„Bündnis Zahlung Österreich“ Hab schon lang nicht mehr so gelacht. Die Frage bleibt, wer sich noch an die tatsächlichen Umstände und die Vorgeschichte erinnert. Ich habe noch sehr genau in Erinnerung, wie alles begann. Und wie es geendet hat. Mit 140 Promille. Oder wie war das? Aber es war gar keine Linkskurve. Er ist nur geradeaus gefahren. Er hat alles richtig gemacht. Die Linken haben ihm einfach eine Falle gestellt! Plötzlich eine Gartenmauer aufgestellt, damit sein Billigauto daran mit gut 140 km/h und mit ihm mit besagten 140 Promille drin zerschellt. Gemeinheit aber auch. Was müssen sich die Errichter dieser… Mehr »

Naja, die Maurer wurd hoffentlich upgecycled also wurd eh was draus.
(?nicht^^)

„Leider schweinst das Dorf nicht so eben-mäsig auf WIEn wie der spritzgackiflieger aufs feldwegerl“
-Chilli chikken

Bearbeitet von VerlorIan Gourmett_in

Ich vermisse hier sehr Investitionen im HipsterCoins ins Joseph Brot!!! Mit Rezepten aus der Jungsteinzeit und Preisen aus der Zukunft!

Einen habt ihr komplett vergessen, den STRACH: seinerzeit eingeführt als Alternative zum damals beliebten Bärentaler, erwies sich dieses Zahlungsmittel bald als billige Kopie, hergestellt aus altem Material einer Zahntechnikerwerkstätte und unausgegorenen Jung-Küsslereien. Hat sich bei einem Feldversuch durch üppige Zugabe von Alkohol und Nikotin vor laufender Kamera selbst aufgelöst.
Gilt laut ARA heute als Sondermüll!

So viel schön 🤗😇😄

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format