Hercules defekt: Bundesheer bietet Nehammer alternatives Transportmittel nach Israel an


Nehammer in einer Clown Kanone
Dragan Tatic/BKA (M)

Weil die C-130 Hercules erneut ausgefallen ist, muss Bundeskanzler Karl Nehammer heute mit einer Ersatzmaschine nach Israel reisen. Das Bundesheer hat für diesen Fall noch eine Clown-Kanone parat. Mit dieser wird der Kanzler heute bis nach Tel Aviv geschossen. 

WIEN – Zwei Rekruten schieben die Kanone des Typs „Roncalli-Bomber Megafun 3000“ auf eine Wiese im Prater. „I glaub da hinten is es, das schaut nach Naher Osten aus, oder?“, murmelt einer und zeigt auf einen Kebabstand. „Was ist das, ein Osten?“, fragt sein Kollege. 


  • Nehammer wird immerhin in Israel empfangen und bemüht sich mit seinen bescheidenen Möglichkeiten um Österreichs internationale Reputation, wogegen Babler oder Kickl bestenfalls noch Putin die Stiefel lecken dürfen. Trink positiv…

  • >