„Hat sicher bessere Fragen“: Toni Kroos freut sich auf Interview mit Pariasek


Rainer Pariasek wartet hinter Toni Kroos

Nach dem Interview-Abbruch mit einem ZDF-Reporter blickt Toni Kroos nun nach vorne. Der Real-Spieler erklärte sich zu einem Interview mit ORF-Sportreporter Rainer Pariasek bereit. Seine Hoffnung: Die Fragen können nur mehr besser werden.

MADRID – Kroos sitzt vor seinem Laptop und schaut sich auf YouTube ein altes Interview von Rainer Pariasek und Bode Miller an. „Geiler Typ! Fette Lackschuhe, super Haargel! Und sooo geile Fragen“, lächelt Kroos und schaut zu, wie Pariasek das Mikro hinhält.


  • Beste Satire über kompetente Interviews im ORF ever 😂. Pariasek ist bestes Beispiel, dass Qualität im ORF nicht wichtig ist…..
    Ich schaue deswegen schon lange kein ORF mehr

    • genau des wegen schau ich orf – auch spass muss sein. ich zahl nur nix dafür. der sport interessiert mich eh ned – aber die interviews danach. speziell nach einem abfahrtslauf – where have ju lost the two handertstel seconds.

  • Repoerter: „Sind Sie geimpft?“
    Spieler: „Haben Sie bitte irgendwelche Fragen über Sport?“
    Reporter: „Haben Sie deshalb schlecht gespielt, weil Sie unter Impfnebenwirkung leiden?“

    • Mäßig witzig. Das war schon zu meiner Schulzeit immer die Frage: Was hat sich der Autor dabei gedacht?
      Antwort: vermutlich nix. Wie sollte er auch. Hat ja kein eigenes Hirn, sondern plappert einfach nach, was ihm eingetrichtert worden ist. Ein Ara oder ein Rabe wäre schlauer.

  • >