• Hinweis: Der Facebook Login Button wurde leider durch Facebook deaktiviert. Wenn Sie nicht in Ihren Account reinkommen, kontaktieren Sie uns.

  • Hat Banksy plagiiert? Künstlerkollektiv „SPÖ“ schreddert sich schon seit Monaten selbst


    Die Schredderung eines Banksy-Kunstwerks in London sorgte am Wochenende für Furore. Doch der Jubel wird jetzt von massiven Vorwürfen gegen Banksy überschattet: Der britische Künstler soll die Aktion vom österreichischen Performance-Künstlerkollektiv “Sozialdemokratische Partei Österreichs” kopiert haben. Denn die Gruppierung befindet sich schon seit Monaten in einem Prozess der Selbstschredderung.

    „Das ist einfach nur dreist“, empört sich Zerstörungskünstler Michael Ludwig gegenüber der Tagespresse, während er schädigende Interna an die Kronen Zeitung ironisch weiterleitet. „Wir schreddern schon seit Monaten pausenlos die Aufbauarbeit mehrerer Jahrzehnte, um ein Zeichen gegen Wahlsiege und Vernunft zu setzen. Herr Banksy hätte uns zumindest erwähnen müssen.“

    Obwohl die „SPÖ“ dem britischen Künstler um Monate zuvorgekommen ist, wird dem heimischen Kollektiv nicht im Ansatz dieselbe Aufmerksamkeit zuteil. Touristen, die den Wiener Ring entlang flanieren, wenden sich beim Anblick der tristen Löwelstraße mit Schaudern ab. Auch das Auktionshaus „Sotheby’s“ meldete bis dato kein Interesse an dem bizarren Kunstwerk an, das von Kunsthistorikern dem grenzdebilen Idiotismus zugeordnet wird.

    „Wir sind unserer Zeit weit voraus“, vermutet Christian Kern, der in der Vergangenheit sogar sein Kanzlerbüro nur mit der Kraft seines Egos verschwinden ließ. „Erst, wenn wir schon lange Geschichte sind, also in circa drei Jahren, wird man unsere Genialität verstehen.“


    10 Kommentare, 3.9k Shares
    1500
    7 Kommentar Themen
    3 Themen Antworten
    0 Follower
     
    Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
    Beliebtestes Kommentar Thema
    10 Kommentatoren
    neuste älteste top
    Da! Für die Hirnlosen im Parlament:

    Obwohl darin auch nicht alles Gold ist, was glänzt. Besser bei Flassbeck studieren. Oder, auch wenn’s zu spät ist, Hankel zuhören.

    Was wollen solche Asozialen

    von Flassbeck lernen?
    Genau, deshalb haben
    sie ihr Studium auch
    reihenweise abgebrochen.

    Wer zu faul für alles ist, aber
    machtgeil, der geht in die
    Politik. Basta!

    Österr. Politiker

    studieren nicht. Und wenn, dann an einer ösireichischen
    Billigdummuni. Nein, nicht billig weil kostenfrei, billig
    weil inhaltsvolldumm.

    Trotzdem nix für unsere oberdummen Furzies.

    Art Farmer

    Leider mehr real als lustig 😩😱🤮

    Peter Hofmueller

    Bruno ,schau oba!

    Ulli S.

    Ab morgen ist der Konsum von Plagiaten im Stadtgebiet verboten! Die werden dann von meinem Habeber bei der MA 48 entsorgt!

    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube, Vimeo or Vine Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format