Gewalt, Sex, Brot: Aggressive Schwäne kontrollieren bereits gesamte Alte Donau


Schwan attackiert Mann

Versinken große Teile Wiens in Anarchie? Recherchen zufolge kontrollieren Clans aggressiver Schwäne bereits alle Strände entlang der Alten Donau. Die Polizei ist machtlos und hat sich weitgehend zurückgezogen. Die Tagespresse wagt sich in Wiens einzige No-Go-Area vor.

ALTE DONAU – Sie pecken dir auf’s Peckerl, sie verwenden keine Sonnencreme, sie haben Gruppensex im Wasser. Schon lange gilt der Wiener Schwan-Clan als härteste Gang der Stadt. „So eine Hinterlist hab ich noch nie erlebt“, erzählt Hells Angels Boss Thomas Gschwandtner, der letzten Samstag Kontakt mit einem Schwan hatte.

„Ich hab schon viel erlebt: Fünf Schienbeintransplantationen allein in diesem Jahr, in der Pappulatur hab ich jetzt auch schon die achten Zähne. Aber das Gefühl, wenn so ein Schwan dir beim Schlafen einen Melonenrest von der Speedo zwickt, oida, das wünsch ich nicht mal meinem ärgsten Feind.“

Schlecht für Tourismus

Auch der Wiener Tourismus leidet stark. „Ich habe meinen Urlaub in Wien storniert, weil ich Angst vor diesen Terror-Schwänen habe“, sagt die Tiroler Killerkuh Erna, die eine Woche in der Hauptstadt verbringen wollte, um sich Museen anzusehen, zum Heurigen zu gehen und den einen oder anderen deutschen Touristen aufzuspießen.

Behörden schauen zu

Die Wiener Polizei lässt die Schwäne allerdings gewähren. „Da sind uns leider gesetzlich die Hände gebunden, alle Mitglieder des Clans sind weiß“, sagt ein Beamter, während er einen ruhig im Schatten liegenden afghanischen Windhund abführt.

Gerüchte, wonach die Schwäne inzwischen auch ein gutes Netzwerk bis in den höchsten Polizeiapparat haben, hält der Wiener Polizeipräsident Gerhard Pürstl für erfunden: „Ja ok, es gibt da diese geheimen Aufnahmen, wo man mehrere Polizisten beim Besuch eines Schwanenbordells am Attersee sieht, aber das war eine rein private Angelegenheit.“

Politik taub

Im Wiener Rathaus leugnet man das Problem noch. „Was, aggressive Schwäne? Aber nicht doch, halten Sie einfach eine Armlänge Abstand“, lächelt Bürgermeister Michael Ludwig nervös.

Als er glaubt, das Mikrofon ist aus, hört man ihn in sein Handy sprechen: „Ok, ich hab gemacht, was ihr wolltet. Jetzt gebt‘s mir bitte endlich meinen Gastrogutschein zurück, ihr Monster! Lasst‘s mich doch kurz mit ihm reden! Gagu, geht es dir gut? Schickt‘s mir wenigstens ein Eckerl als Beweis, dass er noch lebt, ihr gefiederten Bestien!“

Eskalation

Während die Sonne über dem Kaiserwasser untergeht, eskaliert die Situation. Dutzende Polizisten springen mit gezogener Waffe ins Wasser. Badegäste flüchten. Schüsse peitschen durch die Luft. Die Beamten scheinen doch noch durchzugreifen. „Wir habe einen Schwan entdeckt, der den Corona-Abstand nicht einhält, jetzt spüt‘s Granada“, freut sich der Einsatzleiter und schießt blindlings sein gesamtes Magazin ins Wasser.

Kurz drauf jedoch ergreifen die Polizeieinheiten erneut die Flucht: „Weg, schnell, alle! Raus aus dem Wasser, Rückzug zu Sammelpunkt Charlie‘s Pommesparadies! Diese Typen haben sogar Panzerkreuzer!“, brüllt ein Polizist und zeigt auf drei Schwanentretboote, die ruhig im Mondlicht schaukeln.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


7 Kommentare, 3.9k Shares
7 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Diese Bedrohung des christlichen Abendlandes darf nicht Unterschätzt werden! Es gibt historische Belege für die Überlegenheit dieser möchtegern Dinosaurier. Die fedrigen Mistkerle haben nicht ohne Grund im australischen „emu war“ 1932 die Oberhand behalten. Zu den Emus sollte man sie jagen!!!111einseinseinself

Bearbeitet von Noswan_neverforget1932

Unbestätigten Meldungen zufolge soll der Geheimdienst schon Kontakt mit den Schwanen-Gangs aufgenommen und angeboten haben, dass sie unter Zusage aller möglichen Privilegien in das Bundesheer eingegliedert werden und die Luftraumüberwachung übernehmen sollen. Die nötigen Voraussetzungen haben sie, können fliegen und in der Luft mit den Flügeln wackeln. Weitere Vorteile: nahezu wartungsfrei, korruptionsresistent und brauchen keine zusätzlichen Piloten. Allerdings dulden Schwäne keine weiblichen Anführer, aber das Problem sollte sich in Kürze von selbst erledigen…….

Der Anführer ist ohnehin AvB, Frau Tanner steht irgendwie ausserhalb der eigentlichen Befehlskette im Heer ;).

Hier spricht das Bundesamt für Verfassungsbekämpfung und Terrorismusschutz! Es besteht überhaupt kein Grund zur Panik. Wir beobachten die Schwanengangsbangs schon seit geraumer Zeit und überwachen die Futterplätze. Es besteht aber kein Handlungsbedarf! Wen wir aber vermehrt kontrollieren, das sind diese sich ruhig verhaltenden afghanischen Windhunde. Nicht zu unterschätzen. Deshalb haben wir auch 3 Augen auf diese Typen.

😂 😂 😂 Schwäne des Terrors

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format