Gegengewicht zur NATO: Russland tritt GECKO bei


Raich, Striedinger und Putin bei einer GECKO Pressekonferenz
Quelle: Andy Wenzel / BKA

Schon seit Jahren fühlt sich Russland von einer expandierenden NATO in seiner friedlichen Annektionspolitik bedroht. Jetzt geht Wladimir Putin in die Offensive und verkündet den Beitritt zum Militärbündnis GECKO. Könnte das Gleichgewicht der Kräfte in Osteuropa nun endgültig kippen? 

WIEN/MOSKAU – „Der russische Bär ist in der sicheren Höhle des Geckos angekommen“, erklärt Wladimir Putin pathetisch, dann zeigt er auf Generalmajor Rudolf Striedinger, der völlig perplex feststellt, dass er trotz Tarnung nicht unsichtbar ist. „Notiz an mich selbst. Beschwerdemail an Zara verfassen, dass das Camouflage Shirt Men Winter Edition 22 nicht funktioniert“, murmelt der Major vor sich hin. 


    • Ich darf doch sehr bitten: Herr General wird als fähigster Offizier von Frau Bundesminister Tanner der nächste Generalstabschef. Gott schütze ihn und Österreich! Treue, bis in den Tod 😉🇦🇹

  • >