Gastkommentar – Toni Polster über die geopolitischen Implikationen des Ukraine-Kriegs


Toni Polster Gastbeitrag Titelbild

Servas Burschen und Mädels!

Wie ihr alle tu ich das ganze Rumms und Bumms um den Krieg auch in die Zeitungen verfolgen und les in der früh beim Würschtler zum Croissant und Krügerl immer gemütlich eine oe24, eine Krone, eine Heute und eine Le Monde diplomatique. 

Ja, das stimmt: Ein Toni Polster war immer schon international interessiert, ich hab in vielen Städten gespielt. Köln, Turin, Sevilla und zum Schluss auch in Borussia. Ich war quasi als Kicker sozusagen überall daheim und ein echter Globetrottel. Aber was da in der Ukraine passiert, das schlägt dem Fass die Krone aus, „da prackt es dir das Glied auf die Seite“, wie man auf gut Deutsch so schön sagt. 

Respekt für die Truppe vom Wolodymyr. Wie die Ukrainer fighten, kratzen, kämpfen, zwicken, bis in die Verlängerung rein! Das imprägniert mir. Die enge Manndeckung im 16er vor Kiew, die gefährlichen Schüsse hinein mit der Artillerie in den Strafraum der Russen. Shampoo!

Der Putin pfeift aber auch aus dem letzten Loch, hängt atemlos und schwach an seinem langen Tisch, so wie ich damals ab der 12. Spielminute an der Seitenbande. Weil: was einen Toni Polster am meisten wirklich ärgstens überrascht, sind vor allem die strukturellen Defizite von die russischen Siloviki bei ihrer Beurteilung des ukrainischen Sicherheitsapparats, die einen adäquaten Entscheidungsprozess im Kreml obstruieren und die institutionellen Konstruktionsfehler des Nepotismus Putin’scher Prägung schonungslos offenlegen.

Und was machen die Piefke? Typisch! Ziehen sich aus der Atmosphäre, sitzen auf der Ersatzbank und schauen zu wie a rinnaugats Katzl, des gibts ja ned! Der Olaf liegt am Boden mit Seitenstechen vom Nixtun. Das ist ein Wahnsinn! Die EU hat Spieler im Team, die laufen noch weniger als ich! Das musst auch einmal zambringen! 

Stichwort Brüssel! Die hab i sowieso scho gfressen die feinen Herren und Damen da oben. Was uns Europäer zurückhält, ist natürlich einerseits, dass wir einfach keine cojones ham, wie man in Italien sagen tut, und andererseits, dass wir als Europäische Union seit der Schuldenkrise 2012 unsere inhärenten ideologischen Widersprüche nicht durch bilateralen Dialog und interkulturelles Verständnis zu lösen vermögen. Weil das ist halt auch eine echte Syphillisarbeit! Schieß ma uns da als Union nicht schon wieder ein Eigentor? 

Der Krieg ist gerade mal in der Halbzeit. Die Russische Armee hat jetzt die Chance, sich in der Kabine neu zu erfinden. Darauf müssen die Ukrainer eingestellt sein. Da kann man nicht auf einen Wechsel beim Gegner hoffen, ma muss auf die eigene Kraft vertrauen können!

Aber eines sollten die Russen nicht vergessen: wie im Fußball geht’s auch in diesem Krieg um Herz, Kampfgeist, und die Bereitschaft der politischen Eliten im Westen, die ukrainische Kampfkraft in einem prolongierten Abnutzungskonflikt durch monetäre und materielle Unterstützung zu sichern, um eine tektonische Prolongation der geopolitischen Sicherheitsarchitektur Europas, eine Annihilation unserer historischen Einflusssphären, zu vermeiden. Hamma uns?

Weil alles andere ist doch irrerelevant und höchstens primär! In diesem Sinne, hoffen wir auf baldigen Frieden. Ich bin Optimist, sogar meine Blutgruppe und mein Coronatest sind positiv. Vom Alkomat gar nicht erst zu sprechen! Also gut Wolodymir, lass es polstern und alles Gute!

Bleibt’s gesund & steif, euer Toni!

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


26 Kommentare, 575 Shares
26 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Respekt, Respekt. Da sage noch einer, Fußballer hätten einen niedrigen Inzidenzquotienten und hätten von der Welt außerhalb des Stadiums keine Ahnung.

😂

Ja bitte das stiemt.

Mir imprägniert das auch.

Wenn sich der Polster Toni so weiter entwickeln tut, wird er bald Pressesprecher beim Fellner

Da muss der Fell er aber besser werden, sonst wird des Nix mit dem „Ja das stimmt“

Der Toni entwickelt sich ja zum Intellektuellen – er redet schon fast wie der Düringer!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format