Für 9.500 Euro extra: Philippa wird im Parlament ehrenamtliche Social-Media-Beauftragte


Philippa Strache
Michael Gruber / EXPA / picturedesk.com

Philippa Strache nimmt ihr Mandat an und zieht in den Nationalrat ein. Zusätzlich wird sie ehrenamtliche Social-Media-Beauftragte des Parlaments. Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit erhält sie einen pauschalen Unkostenbeitrag von 9.500 Euro.

WIEN – „Es ist gerade nicht so einfach für mich. Ich muss jeden Spesenbeleg zweimal umdrehen“, sagt Philippa Strache. „Mein Gatte ist in Frühpension, sitzt ständig im Unterleiberl vor dem Computer und schreibt wirre Postings auf Facebook. Ich muss das ganze Geld allein heimbringen.“

Viel Verantwortung

Als neue Social-Media-Beauftragte will sie den Auftritt des Parlaments auf VKontakte professionalisieren. Zusätzlich bringt Strache ihre Expertise als Tierschützerin ein und kümmert sich um die artgerechte Haltung der Backhendln in der Kantine. Auch den tollwütigen Hengst „Wolfgang Sobotka“ pflegt sie und beruhigt ihn im Falle eines Wutanfalls mit einer großzügigen Dosis Ketamin. Als wäre das nicht schon genug Verantwortung, wird sie auch noch ehrenamtliche Brandschutzbeauftragte für Werner Kogler.

Euphorie

Die Meldung sorgt in der Tierwelt für Euphorie. Tausende Tiere zogen spontan zum Heldenplatz und feierten ausgelassen. Ein Schildkröten-Korso legte den Ring lahm. Ein Taubenschwarm kotete feierlich Philippa Straches Konterfei vor das Parlament. Und hunderte Kampfhunde von Floridsdorfer FPÖ-Wählern bellten die österreichische Bundeshymne.

Bleibt Linie treu

Strache will im Parlament ihrer bisherigen politischen Linie treu bleiben und Stimmung machen gegen Sozialhilfeempfänger, Zuwanderer und Arbeitslose: „Weil es kann ja nicht sein, dass jemand anderer als ich und mein kleines Monster, der HC, fürs Nichtstun bezahlt wird. Wir leben ja hier nicht im Kommunismus, sondern im Nepotismus österreichischer Prägung.“

Alle Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.


21 Kommentare, 2.9k Shares
1500
11 Kommentar Themen
10 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
17 Kommentatoren
neuste älteste top
Schopenhauer

Einfach nur perfekt. Vor allem die hauptberuflichen Floridsdorfarbeitlosen und dementsprechend FPÖ Wähler sind sehr gut eingefangen.
Ich hätte die Schlagzeile aber anders gewählt:
„Phillipa will ihr Gehalt von 9500 Euro Netto schweren Herzens annehmen.“
Ihr armer Mann muss schließlich sonst verhungern.
Aber sie hat Glück, denn nur in der Politik kann man ohne jegliche Qualifikation sehr gut verdienen, also muss in der Familie Strache gottseidank niemand wirklich arbeiten gehen. Der österreichische Traum eben.

Borgborg

Sind es es Brutto

Nietsche

Ich phillipa völlig aus!

Kant

Elegant!

Back to the Zwangsarbeit!

Wer dumm ist, geht in die Politik. Wer außer Betrug und Korruption nichts im Schädel hat, kommt ins Parlament?

LegendOfDeni

Der Satz mit der Bundeshymne ist einfach Genial. ^^
Für sowas zahle ich gerne

Amadeus

Bundeshymne – mit oder ohne „Töchter“ gebellt?

PVangel

Bin sprachlos ob dieser bildgewaltigen Sprache ( die Tauben koten feierlich). Könnte man statt „H.C. – der Film“ nicht auch „Philippa – das Musical“ produzieren? Die Disney Studios kaufen die Rechte dieses Grusicals zu jedem Preis. Endlich gibt es würdigen Nachfolger für die Trapp-Familie… The Sound of H.(ighest) C.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format