FPÖ warnt: Föhnsturm weht Familienbeihilfe ins Ausland


Dragan Tatic / BKA, Montage

Ein ausländischer Föhnsturm ist vergangene Nacht über Österreich gefegt und hat massive Schäden angerichtet. Österreichische Familienbeihilfe in Höhe von mehreren Millionen Euro wurden nach Erkenntnissen des Innenministeriums illegal ins Ausland verweht. Die FPÖ kündigt Konsequenzen an.

„I bin heut aufgewacht, und mir hobn 114 Euro im Börserl gfehlt”, schildert die vom Unwetter betroffene Jungmutter Anita F. (22). Laut Regierungsaussendung im Krone-Forum sei das Geld vom Sturm ins Ausland geweht worden. „Na super, I wollt mir von der Familienbeihilfe für mei dreimonatige Tochter grad vier Stangen rote Gauloises kaufen. Jetzt gibt sicher irgend so a Kopftuch-Islamerin mei hiesiges Geld für unnötigen Blödsinn aus.“

FPÖ-Sonderermittler Johann Gudenus ist schockiert vom Ausmaß der Zerstörung: „Es ist kein Zufall, dass wir für die Indexierung der Familienbeihilfe kritisiert werden und plötzlich taucht dieser Föhnsturm auf, der unseren Österreichern das Geld aus dem Börserl weht.

Verschwörung vermutet

Die FPÖ ist inzwischen der Meinung, dass der Klimawandel Schuld an den Wetterkapriolen sei: „Das Wetter ist vom Menschen gemacht. Genauer gesagt, von George Soros“, so Gudenus.

Er hat schon eine Vermutung, woher der Wind weht: von der Ostküste. Er fordert den „Weltjüdischen Kongress zur Kontrolle des globalen Wetters“ auf, die Stürme sofort einzustellen. Außerdem verlangt er eine Stellungnahme zu Vorwürfen, der Föhnsturm wird von George Soros per VR-Brille gesteuert. Dies legte zuvor eine unabhängige Untersuchung des Hundefrisörs der Traumdeuterin von Gudenus nahe.

Innenminister Herbert Kickl ist für eine Stellungnahme derzeit nicht erreichbar. Er wurde gestern am Heimweg von einer leichten Windböe in seinem Heliumluftballon erfasst und ins Mittelmeer geweht.


1500
6 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
neuste älteste top
Ing. H., Flugtechniker und Hundefreund

Ob die Chemtrails den Sturm ausgelöst haben?

Was mich wundert: Dem John ist gar nicht aufgefallen, dass die EU die Geldscheine mit Nummen versehen hat, die ihre Herkunft verschleiern sollen!

Viele Fremde Geldscheine kommen so getarnt jeden Tag aus dem Ausland über die Grenze während unsere heimischen Scheine außer Landes gebracht werden! Auch ich musste jeden Tag mit ausländischen Geldscheinen bezahlen, bis ich zur Sicherheit auf die echten heimischen Münzen mit dem Bundesadler umgestiegen bin.

brillenglaeserscheibenwischer

wars kein heimluftballon oder heimatluftballon oder heisse luft ballon oder?

„I bin heut aufgewacht, und mir hobn 114 Euro im B

örserl gfehlt”

Jo, jo, die blaue Sau hots da wieda ausa gnomma, um die um dutzende Mio. erhöhte Parteienfinanzierung aufrecht zu aholtn.

Besser als diese Regierung zu bezahlen,

den Armen helfen.
Ja, ja, ich weiß: rot!
Der Neid frisst sich
selbst, hehe.

Bloß

nicht den Armen helfen.
Die sind wir doch selbst!
Das kapiert die Krätze bis
2000 € netto bloß nicht,
die nämlich zu den ständigen
Verlierern gehört.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format