FPÖ-Wähler hofft, dass ihm Ausländer endlich den 12-Stunden-Job wegnehmen


Pixabay/Gugerell

Wann ist es denn endlich soweit? Schon seit Monaten hofft der langjährige FPÖ-Wähler Renato S. (34), dass ihm Flüchtlinge endlich seinen 12-Stunden-Job wegnehmen. Doch bisher blieben seine Hoffnungen unerfüllt. DiE TAGESPRESSE besucht den IT-Techniker.

„Ich kann einfach nicht mehr. Ich bin am Ende“, erklärt uns S., als er uns die Tür seiner Genossenschaftswohnung öffnet. „Ich hoffe einfach nur auf eine neue, massive Flüchtlingsinvasion. Vielleicht diesmal aber aus Indien, da gibt’s ja viele Programmierer, die mich dann endlich von meinem Job befreien können.” Doch ein Brief-Appell an George Soros, eine Flüchtlingswelle auszulösen, blieb bisher unbeantwortet.

Renato S. rührt seine Melange um. Er versteht die Welt nicht mehr. „Ich wollte einfach nur, dass es den Flüchtlingen schlecht geht. Und jetzt geht es mir dadurch schlecht?“

Doch es gibt Hoffnung. Renato S. will seine Wut und Ohnmacht umlenken von den Ausländern auf die wirklich Mächtigen: Frauen. „Während wir Männer zwölf Stunden hackln, machen die Frauen Teilzeit an der Billa-Kassa, oder ein Baby.“ S. will jetzt auch ein Baby. Er spart derzeit auf eine künstliche Befruchtung durch den 70-jährigen Schamanen Roland Giersig aus Eisenstadt.

FPÖ schweigt

Die Tagespresse wollte die politischen Verantwortlichen mit dem Fall konfrontieren. Doch FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache war für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Er befindet sich nach Monaten der 60-Stunden-Woche in der Burnout-Klinik „Zur ausgebrannten Tschick“.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


16 Kommentare, 8.3k Shares
16 Kommentare
neuste
älteste top
Inline Feedbacks
View all comments

„So richtig gut gehts mir erst wenns Anderen schlechter geht“ wird sich unter dieser Regierung nicht im erwünschten Maße erfüllen. Es wird vielen auch echten Österreichern schlechter gehen.

Keine Sorge, die Zuwanderer werden ihm keine Arbeit wegnehmen!

Ich verfasse hiermit die allgemein selbst zu bezahlende Schulpflicht.
Denn alle Kinder haben das Recht, nicht bezahlbare Schulen und Unis
per Kredit finanzieren zu dürfen.

Das ist mein Auftrag von Bankstern und privaten Übernehmern dieser
noch zu privatisierenden Einrichtungen. Auch Ösireicher sollen an Trumps
Staaten Vorbild nehmen und über ein Billion (one Trillion) € “student loan dept”
erreichen. Wir müssen Weltmeister werden!

Oder?

wunderbare Gegenaufklärung.
Von einem Lügner zum nächsten
geht die Meinung.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format