Fastenzeit: ÖVP will bis Ostern auf Korruption verzichten


Karmasin, Thomas Schmid, Kurz
Robert Newald / picturedesk.com, ÖBAG, Tatic/BKA

Fasten erfordert eiserne Disziplin. Umso beeindruckender ist es, dass die ÖVP bis Ostern auf ihr größtes Laster verzichten will: Korruption. 40 Tage lang keine Bestechung, keine Chats, kein Postenschacher. Kann die Volkspartei das schaffen?

WIEN  – „Dein Handy, Karl“, lächelt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und zeigt auf das Smartphone von Kanzler Nehammer. „Wasch ischt, wenn der Herr Putin anruft? Dann musch ich unverzschüglichscht reagieren, da geht esch um Schekunden, um die Schicherheit von unsch allen!“ Mikl-Leitner bleibt hart: „Her damit du Kibarer-Gsindl, sonst zwick i di in die Eier.“ Nehammer nickt unterwürfig und gibt ihr sein Handy.

Nach der Verhaftung der Ex-Ministerin Sophie Karmasin sieht man auch in der ÖVP ein, dass man wohl zu viel am staatlichen Futtertrog genascht hat. Fasten ist angesagt. Alle Handys der ÖVP-Familie werden bis Ostern in einem Beichtstuhl im Wiener Stephansdom weggesperrt.

Die Partei findet sich vor einem Bild des gekreuzigten Messias aus Meidling ein. „Hände falten, Goschn halten“, befiehlt der Hohepriester Wolfgang Sobotka, dann tritt er an den Hochaltar, dreht das Mikrofon von Dompfarrer Toni Faber ab und beginnt seine eigenen Fürbitten zu schreien.

Rührende Fürbitten

„Herr, wir bitten dich, dass wir keine budgetären Mittel des Finanzministeriums für gefälschte Umfragen ausgeben. Wir bitten dich, dass wir keine Medien mit Inseraten bestechen, damit sie die gefälschten Umfragen veröffentlichen. Wir bitten dich, dass wir die Partei nicht illegal finanzieren. Wir bitten dich, dass wir nicht schwach werden, wenn Casinos Austria, Novomatic und Raiffeisen anklopfen. Wir bitten dich, dass wir das Innenministerium nicht mit korrupten Beamten unterwandern. Wir bitten dich, dass wir im U-Ausschuss nicht falsch aussagen. Wir bitten dich, dass wir den U-Ausschuss zur Aufklärung der Korruption nicht blockieren.“

Fünf Stunden später, Sobotkas Kopf ist hochrot, seine Halsschlagader pulsiert bedrohlich, er holt tief Luft und schreit weiter. „Wir bitten dich, dass wir keine vollgekoksten Volltrotteln ohne jegliche Qualifikation nach Fake-Bewerbungen in die ÖBAG setzen. Wir bitten dich, dass wir keine Festplatten schreddern. Wir bitten dich, dass wir keine Hausdurchsuchungen verraten. Wir bitten dich, dass wir keine Gesetze gegen UNIQA-Parteispenden verkaufen. Wir bitten dich, dass du uns bis Ostern befreist von Untreue, Bestechung und Bestechlichkeit.“ 

Mahnungen

19 Uhr, endlich ist er fertig. Die gesamte ÖVP murmelt andächtig: „Wir bitten dich, erhöre uns.“ Ein Ministrant lässt den Klingelbeutel herumgehen. Manche ÖVP-Politiker sehen sich lüstern an. „Reißt’s euch zsamm!“, ermahnt Ministerin Elisabeth Köstinger mehrere Abgeordnete, die zugreifen wollen.

Das Vater Unser wird gebetet, der WKO-Song gesungen. Plötzlich klingelt ein Smartphone. Mikl-Leitner kneift die Augen zusammen, scannt den Stephansdom und schreit: „Welcher Sautrottel hat sein Handy nicht abgegeben? Karl?“ Nehammer schüttelt den Kopf. „Esch war nicht meinsch, dasch kann ich mit fascht 100-protschentiger Schicherheit schagen, scho bin ich nicht!“ 

ÖVP-Referent Gerald Fleischmann hebt zitternd die Hand. „Ich wars, sorry. Der Wolfgang Fellner ist dran… das Angebot klingt nicht schlecht. Und unsere Umfragen könnten echt einen kleinen Booster gebrauchen.“

Die Parteifamilie tauscht Blicke aus. Sobotka kratzt sich am Kopf. „Naja… nächstes Jahr wär ja rein theoretisch auch wieder eine Fastenzeit, oder?“ Alle lachen, gehen in Zweierreihe aus der Kirche, während der Ministrant gerade noch rechtzeitig mit dem Klingelbeutel fliehen kann.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


30 Kommentare, 4.2k Shares
30 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

== EILMELDUNGEN == EILMELDUNGEN == EILMELDUNGEN ==

Putin verzichtet ab sofort auf Eroberungen ausserhalb Russlands…Feuer verzichtet ab sofort zu brennen… Wasser hört auf Nass zu sein… ÖVP schwort Korruption ab… Flache Erde bewiesen… Andreas Hanger begibt sich freiwillig in Behandlung… Pinoccio hat noch nie gelogen… Tagespresse wird Satiremagazin….

== EILMELDUNGEN == EILMELDUNGEN == EILMELDUNGEN ===

Damit habt ihr euch wieder einmal selbst übertroffen, liebes Tagespresse Team!

Die TP-ler haben es sich wieder einmal leicht gemacht und einfach das ÖVP-Parteiprogramm als Fürbitten deklariert.

Au, treffgenau ins Schwarze ;)

Erinnert sich noch jemand an die Democrazia Cristiana? Die in Italien jahrzehntelang staatstragende (?) Partei hat sich für gleichsam gottgegeben und unverzichtbar gehalten. Wie bei uns die ÖVP.

Ich kanns schon gar nicht mehr erwarten welchen satirischen Auftritt der Herr Hanger wieder haben wird.

Der Hanger wird wieder pathologisch wie Putin Schwachsinn verzapfen.

Und wird ihn die Tagespresse wieder klagen?:)

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format