EU-Parlamentarier fordern „Herrn Internetz“ zur Einhaltung des Urheberrechts auf


EU Urheberrechtsreform
Martin Kraft/CC BY-SA 3.0

So nicht! Die EU-Parlamentarier zeigen Urheberrechtsverstößen heute die rote Karte. Mit einer soliden Mehrheit forderten sie „Herrn Internetz“ auf, künftig das Urheberrecht einzuhalten.

BRÜSSEL – „Dieser Serientäter, Herr Internetz, hat lange genug ohne Rücksicht auf Konzernprofite Daten über elektrische Kabel in die Internetz-Wolke geladen und dann via elektronischer Post an Freunde verschickt“, poltert CDU-Politiker Axel Voss beim Mittagessen mit seinen engsten Lobbyisten im EU-Parlament. Othmar Karas will applaudieren und steht so schnell auf, dass er dabei umfällt.

Künftig muss jede elektronische Post an einen EU-Beamten gefaxt werden, der etwaige Rechtsansprüche vorher mit einem 136 Milliarden Seiten starken Ausdruck des gesamten Internets abgleicht. Kritiker befürchten Wartezeiten.

Innenpolitik betroffen

Auch für heimische Politiker hat der Beschluss schwerwiegende Folgen. Nach einer Urheberrechtsbeschwerde von FPÖ-Chef Strache muss die ÖVP ihre Raubkopie „Sebastian Kurz“ löschen. Auch der Top-Influencer Gernot Blümel muss seine Aktivitäten künftig einschränken und fürchtet um seinen beliebten Youtube-Kanal „Gernot’s Smoothie Palace“.

Mittäter ausgeforscht

Eng wird es auch für die berüchtigten Serientäter „Frau Gif“ und „Herrn Meme“. „Das Spiel ist aus für diese Wahnsinnigen. Wir müssen endlich auch einmal an unsere europäische Wirtschaft denken. Das werde ich gleich twittern“, sagt Voss, geht zum geöffneten Fenster und schreit minutenlang einen Vogel an.


1500
6 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
neuste älteste top
idiotäre Bewegung

Toll! Jeder der jetzt Auszüge aus dem Christenkirchen-Manifest meines Freundes und Spenders verwendet muß dafür Tantiemen zahlen!
Klasse…so geht Rechtsextremismus 4.0!

Rechtsextremismus 4.0

Des Recht’s wegen!

Fearchar

so links-linke Fahrrad-Gang-Aussagen gehören gefiltert, damit niemand unser tolles, rechtsrechtes Konstrukt angreifen kann. Auch jegliche Gotteslästerung muss natürlich gefiltert werden um unsere christlichen Werte, wie Nächstenliebe (gegenüber den Nachbarn und so, außer der is ein Ausländer) und Zwangsarbeit für 1,50€, nicht zu gefährden. Ich gehe jetzt mit unserem Innenminister beten und lasse mir einen Auszug aus meinem Spendenkonto in Hakenkreuzform auf den Rücken tätowieren.

Manche könnten sich gar einen Rücken aufs

Hakenkreuz tätowieren lassen.

Tu das nicht!

Das scheiß Dings bekommst du dann kaum noch ab.

F Eck

Gernot’s Smoothie Palace… 😂, danke!

Othmar Karas will applaudieren und steht so schnel

l auf, dass er dabei umfällt.

;-)

Herr Netzhaut

Ich mag Herrn Internetz nicht sehr gern.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format