„Es ist dringend“: Van der Bellen beruft Vengaboys ein


Die Vengaboys rocken den Ballhausplatz
LUKAS HUTER / APA / picturedesk.com

Gute zwei Jahre ist ihr letzter Einsatz in der Bundeshauptstadt her, nun beruft Van der Bellen die Vengaboys abermals ein. Die Lage ist offenbar noch ernster, als bisher angenommen. 

WIEN – Mit quietschenden Reifen bremst der knallbunte Vengabus vor der Hofburg. „It’s Vengatiiiime“, schreit Vengaboy Donny aus der Fahrerkabine und wirft einen rosa Hut aus dem Fenster, der von einer Windböe erfasst und über den Heldenplatz getragen wird. Hastig verlässt das spärlich bekleidete „Sondereinsatzkommando Ibiza I und II“ das Gefährt. Es ist keine Zeit zu verlieren. Jede Minute zählt.

„Es ist dringend“

Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der aufgrund der momentanen Situation im Minutentakt präsidiale Glimmstängel in seiner Lunge verschwinden lässt, wartet bereits sehnsüchtig auf die Ankunft seiner kurzfristig einbestellten Staatsgäste und begrüßt diese hustend: „Da seids ja endlich, es ist dringend!“ Die Vengaboys schauen sich an und nicken. Sie sind bereit – bereit, Österreichs Demokratie wieder einmal zu retten.

„Für einen politischen Neuanfang in Österreich braucht es immer zwei Dinge“, erklärt Vengagirl Denise. „Uns, und natürlich Partygiiiirl Numero Unooooo – Welcome, Brigi-Biggie-Britte!“ Der Beat von „We Like To Party“ scheppert aus den Boxen, die Vengaboys zücken ihre Cowboyhüte, während ein Auto in Schlangenlinien auf den Heldenplatz einbiegt. 

Bierlein soll es richten

Das Autofenster senkt sich, Brigitte Bierlein grinst mit glasigen Augen heraus. „Hey now, hey now, hear what I say now, happiness is just around the corner, i moch eich den Schas. Her mit der Verfassung und gemmas an.“ Vengaboy Robin schießt mit einer Konfettikanone in die Luft. Bierlein und Van der Bellen exen ihre Weingläser und tanzen im Konfettiregen. Der Bass lässt drei Fenster der Hofburg zerspringen.

Van der Bellen versucht, wieder einigermaßen staatsmännisch zu wirken und wischt sich Konfetti von seinem Sakko. Er will die Bestellung der Vengaboys künftig verfassungsrechtlich regeln. „Die Verfassung ist so schön! Sie hat auf alles eine Antwort! Sie wurde so geschrieben, dass ein zweiter Aufstieg eines machtbesessenen Diktators wie Hitler nicht möglich sein kann. Einzig und allein diesen Waldviertler Lausbuben Sebastian Kurz kriegt sie nicht in den Griff!“ 

Kommt Expertenregierung?

Sollte die ÖVP aus der Regierung ausscheiden, gibt es laut dem einzigen Politikexperten Österreichs, Peter Filzmaier, mehrere Szenarien: „Wenn Sie mich fragen, und Sie können ja eh nur mich fragen, dann ist Rot-Grün-Neos mit Duldung Kickls undenkbar. Was sich vielleicht ausgeht, wäre ein totaler Kompromiss, bei dem alle unglücklich sind: Sigi Maurer muss zur FPÖ und Innenministerin werden, Rendi-Wagner macht im Kanzleramt die Doppelspitze mit Doskozil und Kickl geht zu den Grünen, wo er mit Mückstein eine Kassenpraxis für TCM-Medizin und mRNA-Zwangsimpfungen leitet.“

Permanente Zusammenarbeit 

Schon bald könnten laut Insidern Räumlichkeiten von Martin Ho freiwerden, die von den Vengaboys für die tägliche politische Arbeit genutzt werden können. „Diese ehrenwerten aufrechten und zutiefst anständigen Boys und Girls müssen hier in Wien bleiben, um die Säulen der Republik aufrecht zu halten“, sagt Van der Bellen, während ihm Bierlein einen Tequilashot in die Hand drückt.Der Präsident ext ihn und denkt nach. „Sie brauchen ein Diplomatenvisum, vielleicht sogar eine Vengabotschaft sowie ei- WHOOOOOOAH, WE’RE GOING TO IBIZA“, Van der Bellen springt plötzlich auf und grölt mit. Bierlein drückt ihm einen Aperol Spritz in die Hand, Vengagirl Kim setzt ihm einen Cowboyhut auf, Van der Bellen nimmt einen tiefen Lungenzug von seiner Zigarette und schließt lächelnd die Augen. Ekstase pur in der Hofburg! 

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


41 Kommentare, 4.7k Shares
41 Kommentare
neuste
älteste top
Inline Feedbacks
View all comments

Sigi Maurer in der FPÖ als Innenministerin…prust lach keine schlechte Idee!

11. Oktober 2021, ca. 11 Uhr vormittags – Leider macht Old Smokey das nicht, viel schlimmer (und das schlägt eigentlich jede Meldung, die man bei der „Tagespresse“ verfassen könnte), der entläßt nicht sofort alle diese §%*#°Grrrr~$#*, nein, der gelobt auch noch den Schallenberg (dessen Familie man eigentlich bereits 1919 nicht nur ihres „von“s, nein, gleich ihrer Schädel hätte entledigen sollen) und den Dings, beide brave Prätorianer des Maturanten im Stimmbruch, an.
Man möchte heulen …

Du hast wohl zumindest zum Teil recht. Leider. Aber warten wir’s einmal ab. Schlimmer kann’s je nicht werden. Heute ist Sondersitzung und da könnte sich so Manches an Ungemach zusammenbrauen.
Auf Soizbuagarisch gsogt: de Pleampe (darunter hat man früher Unkraut am Acker subumiert) ghean weg. Oba des vasteht jo do koana.
Ok, ma soi’s steh lossn, bis’s vabliaht san – zwengs de Beivegl. Oba boid is’s voabei.

Kann das verfilmt werden, bitte? Egal, wenn es heute schon wieder anders aussieht.

Schas oder Schaas?

Schas.

da bin ich aus linguistischer Sicht anderer Meinung
Meiner universitären Sprachausbildung und mundartlichen literarischen Tätigkeit zufolge muss es eindeutig „Schaas“ heißen, und zwar quer durch alle Dialekte. Das „a“ ist lang und nicht kurz und anders gefärbt. (Es wäre sonst nasaler) Man könnte vielleicht darüber diskutieren, ob man es mit „ß“ schreiben müsste. aber dafür fehlen die Anhaltspunkte. Man müsste da wohl weit in die Sprach-Historie zurückgehen und analysieren, wo der Ursprung dieses weit verbreiteten, nichts desto trotz geheimnisumwobenen Begriffs liegt.
Aber bleiben wir gemeinsam dahinter, um dieses wirklich fundamentale Problem zu enträtseln!
Bevor wir uns anderen nebensächlichen Themen zuwenden…

Bearbeitet von duliawahimme

Ich würde noch ein a dazugeben. Begründung: die Fluchgeschwindig ist nicht besonders hoch. Also bleibt der Geruch in Nasenhöhe stehn, was alleine ein weiteres A (mindestens) bedingt. Ferner zieht sich ein Schaa(a)(a)s recht langsam durch Räumlichkeiten, so dass auch weitere Persönlichkeiten etwas abbekommen. Und zu guter Letzt entzieht ein Solcher auch noch den Sauerstoff, so das es zu Handlungen,, wie Akten auf den Boden werfen, kommt. Somut sind mindestens 5 A gerechtfertigt. Für die WKSta: Das A bezeichnet keine Personen, Institute oder ähnliches, sondern dient einfach nur als Erklärung für die neue Rechtschreibung und den Weg dorthin. Und es gilt… Mehr »

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format