Erderwärmung: Fiaker steigen von Pferden auf Kamele um


Gerd Eichmann/Wikipedia, CC-BY-SA 4.0, Montage

Klimanotstand in der Wiener Innenstadt! Die Fiaker stellen sich jetzt auf immer häufigere Hitzewellen ein und ersetzen alle Pferde durch hitzebeständige Kamele aus der Sahara. Ein Lokalaugenschein.

WIEN – Eine Kamelkutsche fährt in Zeitlupe über den 50 Grad heißen Michaelerplatz. „Und da drüben sehen Sie das Nest vom linksgrünen Lungenkrebskommunisten, der was unser schönes Land kaputt macht“, erklärt der Fiaker Gustav B. einem interessierten russischen Ehepaar und zeigt auf das Büro von Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

Die Kamele wurden durch Forscher der Veterinär-Uni Wien genetisch modifiziert, um sie nach entspannten Jobs in der Wüste auf das harte Berufsleben in Wien vorzubereiten. Die Höcker speichern jetzt nicht nur Fett, sondern auch Dosenbier. „Genauso wie mein Höcker“, lacht Fiaker Gustav B. und klopft auf seinen Bauch.

Zufriedene Fiaker-Fans

Die Fiaker-Fans sind begeistert von den Kamelen. „Ich freu mich, dass jetzt nicht mehr die armen Pferde gequält werden, sondern endlich auch einmal andere Tiere“, sagt der leidenschaftliche Jäger und begeisterte Wilderer Heinz B. Astard (51) aus Bad Ischl.

„Herrlich, ein Stück alte Heimat im Urlaub“, freut sich auch Abdullah Hawsawi (35) aus Riad, wo die Kamelkutschen schon längst durch philippinische Zwangsarbeiter ersetzt wurden. „Bei euch ist die Islamisierung ja noch viel schlimmer als bei uns“, zeigt sich hingegen ein deutsches Pensionistenpaar aus Chemnitz entsetzt. „Wien schafft sich ab, danke Merkel!“

Ungewisse Zukunft

Was mit den nun nicht mehr benötigten Fiakerpferden passieren soll, ist noch unklar. Ein Zusammenhang mit einem neu geplanten Leberkas Pepi Flagship-Store am Stephansplatz wurde von der Fiakerinnung weder bestätigt, noch dementiert.

Feierabend

Der sympathische Tier- und Menschenfreund Gustav B. hat Feierabend. Er zündet sich und allen seinen Kamelen eine Zigarette an. Einer Studentin, der sich darüber beschwert, droht er mit der Faust. „Schleich di, du elendiger Zeck, es is eh nur a Camel Blue!“


20 Kommentare, 22.5k Shares
1500
13 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
15 Kommentatoren
neuste älteste top
alfred E. neumann

wahrscheinlich sollt ma die spanische hofreitschule im hintergrund auch gleich in „arabische hofreitschule“ umbenennen.
dann könnt ma auch dem kickl seine araber-hengste dort unterbringen, damit die nicht zwangspensioniert werden müssen…

fa-nadara

Des ex-Bimaz Gäule sind Orbangeschenke. Deswegen werden sie zu Pörkölt verarbeitet.

Jausenbrettl

Ich freue mich schon auf den neuen Innenstadtduft. Kameldung soll ja viel aromtischer sein als Rossäpfel.

Camelus dromedarius

Och, was für ’ne Wespentaille.

Herz

Wo hat das Kamel seinen zweiten Höcker gelassen? Versoffen? Oder ist der in der Hitze schon geschmolzen. Also ist es auch für Kamele zu warm

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format