Einfach Ohren zuhalten und „Lalalala“ schreien: SPÖ präsentiert Rettungsplan


Pamela Rendi-Wagner
Georges Schneider / picturedesk.com

Die SPÖ ist gerettet! Parteichefin Pamela Rendi-Wagner präsentierte einen Rettungsplan gegen den drohenden Totalabsturz der Sozialdemokratie. Damit scheint die Trendwende geschafft. 

WIEN – „Die Richtung stimmt jetzt noch genauer. Probieren wir den Rettungsplan gleich mal gemeinsam aus, liebe Genossinnen und Genossen“, ruft Rendi-Wagner durch den gemieteten Heurigen Zum heiteren Knieschuss. „Schritt eins: Ohren zuhalten. Schritt zwei: Lalalalalalalalalalalalalalalalalalalala schreien. Schritt drei: Wahlen gewinnen!“ Alle Anwesenden halten sich die Ohren zu und schreien los.

Die Funktionäre und Parteigenossen sind von der neuen Vision euphorisiert. Auch Parteirebell Max Lercher ist begeistert: „Super, Päm! Das waren so viele Lalalas, da ist für jeden was dabei. Mir hat am besten das letzte La gefallen, weil die Letzten werden die Ersten sein, das ist ein starkes Signal an die Arbeiterklasse. Völker, hört die Signale: Lalalalalalalalala!“

„Der Lalala-Rettungsplan ist viel ausgeklügelter als zum Beispiel Peter Kaisers läppischer 5-Punkte-Plan, ich hab ein sehr gutes Gefühl für die nächste Wahl“, freut sich Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch. Auch Medienmanager Gerhard Zeiler ist überzeugt. Er verfasst zur Stunde ein neues Buch mit Ratschlägen an Gerhard Zeiler, keine Bücher mit Ratschlägen an die SPÖ mehr zu verfassen. 

Inhaltliche Ansagen

Auf die Frage nach konkreten Inhalten des Lalala-Plans denkt Rendi-Wagner lange nach und antwortet: „Wir suchen uns unsere Inhalte genau aus und achten auf höchste Qualität. Daher kommen in unsere Smoothies nur die besten Früchte rein. Erfahre mehr auf www.innocent-smoothies.at“. Ein Pressesprecher nimmt ihr ihren Smoothie weg.

Steigerung möglich

Politologe Peter Filzmaier schätzt, dass Rendi-Wagners Rettungsplan die zuletzt stark gesunkenen Mundwinkel der Funktionäre um bis zu 20 Prozent nach oben heben kann. „Es handelt sich hierbei um eine modifizierte Anwendung des uralten österreichischen Prinzips ‚Hände falten, Goschn halten‘. Damit ist noch jede noch so talentfreie Person nach oben gepurzelt.“

Dornauer zufrieden

Sogar der Tiroler SPÖ-Chef Georg Dornauer feierte die Trendwende, indem er vor der Löwelstraße mit seinem Jagdgewehr mehrmals euphorisch in die Luft feuerte. Der Polizeieinsatz dauert zur Stunde an. Zeugen sahen Dornauer zuletzt am Flughafen Schwechat, wo er mit einer Austrian-Mitarbeiterin an der Gepäckaufgabe stritt, weil sein eingecheckter Porsche Macan für seinen Bourgeoisie-Class-Flug von Wien nach Wiener Neustadt das Gewichtslimit von 20 Kilogramm überstieg.


16 Kommentare, 2k Shares
1500
7 Kommentar Themen
9 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
15 Kommentatoren
neuste älteste top
lariviere

Die SPÖ ist in Wien leider so beschäftigt mit effizienten und sicherlich in 100 Jahren klimanotwendenden effektiven Seenot-Rettungsplänen, dass sie leider keine Zeit hat uns TirolerInnen vom Dornauer zu befreien. Diesen Freiheitskampf müssen wir also wieder mal selbst führen indem wir die Tiroler SPÖ bei den nächsten Wahlen noch konsequenter ignorieren. Ich hoffe natürlich weiterhin auf konstruktive Mitwirkung von Dornauer himself. Er muss noch öfter der Länge nach hinfallen und zumindest einmal nicht mehr aufstehen (Stoßgebet). Politisch gesehen, versteht sich …. außer Ludmilla-Jagdgewehr hat die Schnauze voll von ihrer unsachgemäßen Aufbewahrung und knallt ihm eine im Suff (oder auf Koks?)… Mehr »

HeavyGuard

Habt ihr nicht noch irgendwo nen Apfel und ne Armbrust? Gebt ihm den Apfel zu essen und schreit dann nach Wilhelm Tell…. 😜

Elli Gu

hehe …. wilhelm tell hätte in der schweiz genug zu tun!
und der hofer (DER tiroler freiheitskämpfer – das weiß man auch als wiener!) benutzte keine armbrust!

Thomas

Liebe Tiroler, jeder bekommt was ihm gebührt!
Tirol hat Dornauer, Wien Ludwig und Rendi–Wagner Deutsch.
Haben sich alle selbst ausgesucht!

Johann Kalteis

Meine dazu mann sollte erungenes nicht mit Füssen treten.

\…|…/ ROI et REINE \..|../

Das wird wohl nix mehr.

Wirtschaftsparteien am höchsten verschuldet

Schulden 2017

ÖVP: 26,2 Mio. Teuro
SPÖ: 12,6 Mio. €
FPÖ: 10,4 Mio. Teuro
Grüne: 6,9 Mio. €
Neos: 5,1 Mio. Teuro

PVangel

Na und??? Mit zu tät interessieren? Wieviele Goldbarren haben die anderen Parteien außer der FPÖ? Ha? Eben!

Vorsicht!

Das war schon vor zwei Jahren so.
Kann nur noch höher sein!

Neue Idee aus Kanada lässt Rücksichtslose

fliegen:

Wie immer, erwischt
es nur den Otto-
normalverbraucher.

Der aufklappende Zebrastreifen

hat Schuld daran.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format