Der intensive 12-Stunden-Tag von Harald Mahrer


Harald Mahrer
HERBERT NEUBAUER / APA / picturedesk.com

Eine bemerkenswerte Karriere legt derzeit Harald Mahrer hin. Er hat sich bereits zum Präsident der WKO, des WIFO, zum Obmann der SVA, ins Präsidium der Sporthilfe und jetzt auch zum Präsident der Nationalbank hochgearbeitet. Doch wie bringt man so viele arbeitsintensive Posten unter einen Hut? Mahrer gewährt uns einen intimen Einblick in einen seiner typischen 12-Stunden-Tage.

08:30 Uhr – Jour Fixe des Präsidiums der Wirtschaftskammer in der Meierei im Stadtpark. Thema an der Tagesordnung: “12-fache Erhöhung der Fließbandgeschwindigkeiten in Fabriken technisch machbar?”


    • Es ist wahrlich eine Schande, wie man ein derartiges Talent so verkommen lassen kann. Wahrscheinlich traut man sich nicht, weil dann die ganzen Minderleistet neidisch werden, die oft schon von ein, zwei Jobs überfordert sind.

  • “Trouble”

    If you’re looking for trouble
    You came to the right place
    If you’re looking for trouble
    Just look right in my face
    I was born standing up
    And talking back
    My daddy was a green-eyed mountain jack
    Because I’m evil, my middle name is misery
    Well I’m evil, so don’t you mess around with me

    I’ve never looked for trouble
    But I’ve never ran
    I don’t take no orders
    From no kind of man
    I’m only made out
    Of flesh, blood and bone
    But if you’re gonna start a rumble
    Don’t you try it on alone
    Because I’m evil, my middle name is misery
    Well I’m evil, so don’t you mess around with me
    I’m evil, evil, evil, as can be
    I’m evil, evil, evil, as can be
    So don’t mess around don’t mess around don’t mess around with me
    I’m evil, I’m evil, evil, evil
    So don’t mess around, don’t mess around with me
    I’m evil, I tell you I’m evil
    So don’t mess around with me
    Yeah!

        • take auch keine mehr. Umso größer der Zwang und geringer das Auskommen, desto mehr wehre ich mich für mehr arbeiten zu gehen, tue ich einfach nicht mehr, basta. Besser für 370 zuhause als für 900 arbeiten. So* nicht, Freunde.

          * So werden sich die dreckig gierigen Unternehmen nicht meiner Arbeit per Regierungsdekret berauben.

          • Zuständen. Leider kaum Mehrheitsfähig. Dazu müsste man ja bereit sein, selbst zuerst ein bisschen zu bluten, sodass es später für alle Vorteile gäbe, wie in den letzten Jahrzehnten des 21 Jhdt.’s.

            Früher hatten manche gar die Eier, für Verbesserungen zu sterben, heute nicht einmal mehr Vorgenanntes.

  • Kurz & Strache machen das noch heute. Es bleibt ihnen ja auch gar nichts anderes, weil redliche Homo sapiens würden sich mit solchen Trockennasenprimaten (Haplorrhini) niemals: NIEMALS, einlassen.

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format