„Brauch Kohle für Inserate“: Wiener verkauft Gastro-Gutschein auf willhaben


Michael Ludwig

Eigentlich wollte die Stadt Wien ihren Einwohnern mit den Gastro-Gutscheinen eine Freude machen. Doch immer mehr Bürger nutzen die Aktion als kleine Einkommensquelle und verkaufen ihren Gutschein auf willhaben. Die Tagespresse konfrontiert nun einen von ihnen. Die Ausrede des Gemeindebediensteten Michael L: Er brauche das Geld dringend für Inserate.

WIEN – Auf den ersten Blick wirkt die Annonce auf willhaben unscheinbar, wie eine von vielen. „Preis: 15 Euro für einen 25-Euro-Gutschein, gilt ned für alk wegen de deppatn politiker rauschkinder, nur abholung, leiche gebrauchsspuren (hab mir gestern fingernagel mit papierkante ausgeputzt), freundschoft“. Doch welches Schicksal steckt wirklich hinter diesem verzweifelten Verkaufsangebot? Wir geben uns als Interessenten aus und besuchen den Wiener Stadtangestellten in seinem heruntergekommenen Büro.

Bedrückend

„Tschudige, es is a Saustall“, lacht Michael L. und stopft hunderte Ausgaben Krone, Österreich und Heute in seine Schreibtischlade. „Aber die Aussicht is ganz leiwand“, stolz zeigt L. über die Stadt hinweg auf den Rathausplatz, fast so, als ob er Bürgermeister wäre. 

„Oiso. 15 Euro, nix ‚Was is letzte Preis‘. Und für Leit, die si den Gutschein nur anschauen wollen und probieren, ob er in ihr Geldbörserl passt, hab i ka Zeit, da hab i heut scho drei solche Spezialisten dastehen ghabt. I muss dringend meinem Hawara, dem Fellner Wolferl, die Marie vorbeibringen, wäu sonst kummt er mit der Brechstangen und zerdrischt mir die Hand“, sagt L. und lacht. „Na, aber ohne Scheiß. Der is der ärgste Psycho. Der bringt mi um wann i eam ned zoi“, seufzt er und zeigt uns die Beulen in den letzten Umfragen. 

Leben mit der Sucht

Schon lange ist ein normales Leben für Michael L. nicht mehr möglich. Er blättert eine Fotoserie in NEWS zu gefördertem Wohnbau, eine Artikelserie über den Gemeindebau im Kurier und ein mehrwöchiges Gewinnspiel in der Kronen Zeitung durch. L. wird nachdenklich. „Allein vor meiner Beförderung hab i bis 2018 41,5 Millionen Euro versenkt, haha, geleck.“

Den Einstieg in die Szene fand er über den Posten als Wohnbaustadtrat. „Da gibt’s dann quasi ka zurück. In der Früh zum Aufstehn a klane Anzeige in der Bezirkszeitung, am Nachmittag zum Runterkommen a Interview mit da Heute, am Abend zum Einschlafen a Ganzseitige in da Krone. Das is a Teufelskreis.“

Gefährliches Muster

Der inseratesüchtige L. ist kein Einzelfall. „So ein Suchtmuster lässt sich nur schwer durchbrechen“, erklärt Verhaltenstherapeut Andreas Vogel. Er erinnert sich an einen besonders schweren Fall. „Ein Patient von mir, geben wir ihm den Fantasienamen Werner F., hat seine ganze Identität auf Inseraten aufgebaut, er hat die Steuerzahler sehr viel Geld gekostet. Zum Glück hat der Werner irgendwann den Ausstieg geschafft und sich um 180 Grad gedreht. Statt andere mit Inseraten zu füttern, damit sie ihm brav aus der Hand fressen, arbeitet er jetzt als Chamäleon in einem Streichelzoo in Linz.“

Für Michael L. ist es noch ein langer Weg hin zu einem einfachen, glücklichen Leben ganz ohne Inserate.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


9 Kommentare, 1.2k Shares
9 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Wie es die Tagespresse schafft von den Gastro-Gutscheinen einfach auf eine satirische Autobiographie Michael Ludwigs überzuleiten. Unvergleichlich!

als chamäleon? wo hat der den job her? im online ams hob i nix gsegn!

Das ist ja der Tag am Chamäleon: Schon das Jobangebot ist unsichtbar!!

Gag, nicht Tag!

Ihr seid’s, wieder mal
Absolut Ge-nial!

Der Gutschein ist durch das Bild von Hr L. personengebunden, denn kann niemand anderes einlösen.
Da müssen sich die Wirte schon die Kunden schönsaufen das dies halbwegs passt…

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format