Brasilianischer Tanzgruppe gelingt Flucht aus WM-Studio des ORF


Tanzgruppe

Die vergangenen Tage haben sie schwer gezeichnet, doch ihre Augen strahlen vor Erleichterung: Denn nach tagelanger Gefangenschaft gelang Luiza P. und ihrer sechsköpfigen brasilianischen Tanzgruppe endlich die Flucht aus dem WM-Studio des ORF.

Damit endet für sie eine fünftägige Tortur, die sie in dem heißen Studio ertragen mussten. „Man lockte uns mit dem Versprechen nach Ruhm und einer GIS-Ermäßigung von fünf Prozent auf den Küniglberg“, erzählt Luiza P. unter Tränen. „Doch kaum kamen wir im Studio an, nahm man uns sofort unsere Besucherkarten ab.“ Ohne Besucherkarte kann man das ORF-Zentrum nie mehr verlassen.

Unter Androhung eines Meet-And-Greet mit Roman Mählich wurden sie dann gezwungen, jeweils vor und nach jedem Spiel vor der Kamera zu tanzen. Dabei mussten sie demütigende Kostüme tragen, mit denen suggeriert werden sollte, dass Brasilianer in ihrer Freizeit ständig halbnackt Samba tanzen.

Gestern gelang ihnen schließlich die spektakuläre Flucht: ein ZiB-Flash während einer Halbzeitpause hatte alle Anwesenden im Studio in tiefen Schlaf versetzt – zum Glück für die Tanzgruppe. Diese erkannte ihre Chance und schlich sich durch eine unverriegelte Tür hinaus in die Freiheit. Passanten fanden die desorientierten Tänzer vor dem ORF-Zentrum, erkannten sie aus dem Fernsehen und alarmierten sofort die Einsatzkräfte.

Die Polizei verspricht, Ermittlungen aufzunehmen sobald die WM vorbei ist.

(Foto: ORF/Thomas Ramstorfer)


36 Kommentare, 22.1k Shares
1500
18 Kommentar Themen
18 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
27 Kommentatoren
neuste älteste top
NobNob

Leute ihr schweift hier langsam, aber sicher vom wirklichen Thema ab, was angesichts der Aktualität und vor allem der Ernsthaftigkeit des Themas traurig ist.
Ich glaube die Frage WIE MAN DENN NUN HASENKINDER anglisziert schreibt ist von hoher Priorität und sollte nun endlich geklärt werden… Immer wieder traurig zu sehen, wie hier versucht wird vom wahren Thema abzulenken. (so langsam fange ich an zu glauben, dass auch hier die NSA die Finger im Spiel hat, sonst gibt’s sowas doch nicht..)

roman g

Ja, ja, ich weiß schon, „satire“ schön und gut…. …aber dieser artikel hat doch absolut nichts mit gepflegtem humor zu tun, wie wir ihn zb. aus villach oder von franz weinpolter, stephan pestitschek und anderen größen in der tradition der alpenländischen heiterkeit kennen. Dieser artikel ist nichts anderes als schwerste verleumdung, diffamierung und denunziation! Der armselige versuch, einem innovativen, äußerst erfolgreichen und bei jung und alt beliebten format ans sambatanz-bein zu pinkeln. Fakt ist, dass die tänzerinnen natürlich keinesfalls unfreiwillig auftraten, sondern mittels einer jeweils (mindestens) 5-stelligen gage dazu gewonnen werden konnten. Und der erfolg dieser „genialen verbindung von sport,… Mehr »

roman g

An alle „babies“-schreiber:
Verwendets doch halt „säuglinge“ oder „neugeborene“.

Klaus

Sandra hat Recht.
(hab auch nachgeschaut).

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format