Bierpartei tritt an: ÖVP bangt um letzte noch verbliebene Zielgruppe der Alkoholiker


Wlazny und Nehammer trinken nebeneinander Bier
Martin Juen / SEPA.Media / picturedesk.com (M)

Seit Jahren schon hält wenigstens die Kernwählergruppe der schweren Alkoholiker der Volkspartei durch dick und dünn die Treue. Doch auch das könnte sich ändern. Denn mit dem Antritt der Bierpartei bei der Nationalratswahl 2024 gibt es für die funktionalen Trunkenbolde im Land eine frische Alternative.

WIEN – „Hahaha Bier“, „Saufi Saufi!“, „I hob an Hammer wie da Nehammer, haha“, „Dicke Titten Kartoffelsalat!!“: Das waren bei den vergangenen Wahlen stets die meistgenannten Wahlmotive unter ÖVP-Wähler:innen. Genau dieses Klientel will die Bierpartei der ÖVP nun mit originellen, strategisch klugen Slogans wie „Make Wien dicht again“ streitig machen.


  • Das ist ja nicht zu fassen! Die ÖVP schreibt zuerst das ganze Wahlprogramm von der FPÖ ab – und jetzt auch noch von der Bierpartei! Bringen die denn gar nichts selbst zamm?

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format