Bald alle Frauen ermordet: Regierung streicht Töchter wieder aus Hymne


Der Liedertext der österreichischen Bundeshymne. Das Wort "Töchter" ist durchgestrichen.

Schon wieder erschüttert ein Femizid das Land. Geht der Trend weiter wie bisher, sind Frauen laut Prognosen bereits in wenigen Jahren ausgestorben. Die Regierung will nun mit der Zeit gehen und „Töchter“ wieder aus der Bundeshymne streichen. 

WIEN / NIEDERÖSTERREICH – Ein weiterer Tag, ein weiterer Femizid, diesmal in Langenlois. Als tatverdächtig gilt ein Lokalpolitiker der FPÖ. Ausgerechnet ein Mitglied einer Partei, die sich immer schon für den Schutz von Frauen eingesetzt hat – jedenfalls vor Ausländern und Gleichstellung. 


  • Auf sehr schmerzhafte Weise wird mir als Mann bewusst wie schlecht es um Frauenthemen steht . Ohne irgendwelche Nähe zur FPÖ ist es auch unerheblich ob gerade ein Vertreter von denen die letzte Handlung gesetzt hat. Abschaffen der F .. wird das Problem auch nicht lösen

  • >