Aus Langeweile: Bierlein sprengt Regierung


BKA/Dragan Tatic

Österreich steht einmal mehr ohne Führung da. Übergangskanzlerin Brigitte Bierlein hat heute Vormittag die Regierung gesprengt. Als Grund gab sie „extreme Langeweile“ an, die sie „auf dumme Gedanken gebracht hat“.

WIEN – „Diese extreme Langeweile können Sie sich nicht vorstellen“, klagt Brigitte Bierlein und führt eine Gruppe Journalisten durch das Bundeskanzleramt. „Okay, Sie vielleicht schon“, sagt sie und zeigt auf einen Standard-Kulturjournalisten.

„Keine TV-Diskussionen mit mir, nix zum Unterschreiben. Nicht mal irgendein verdammter Spatenstich. Mir war bereits so fad, ich hab meine Steuererklärung 2018 dreimal gemacht. Nach ein paar Wochen hab ich Solitär und Minesweeper ausgespielt, dann ist echt die Stimmung gekippt.“

Um der Lethargie zu entkommen, habe sie heute früh spontan beschlossen, die Regierung zu sprengen, wie sie schlussendlich vor Journalisten erklärte: „Genug ist genug!“

Sisyphosarbeit

Die Ex-Kanzlerin bleibt ausgebrannt vor einer Dartscheibe stehen. „Ich hab echt alles probiert, aber ich fühle mich jeden Tag im Büro wie im Mythos des Sisyphos. Unsere ganze Existenz ist absurd“, sagt Bierlein und wirft gelangweilt drei Dartpfeile genau ins Bullseye.

Neben ihr spielt Innenminister Wolfang Peschorn verstecken mit sich selbst. Vizekanzler Clemens Jabloner sitzt vor der Google Bildersuche, gibt den Begriff „Kosmos“ ein und zählt die Sterne.

„Mein Kabinett wird in die Geschichte eingehen als das MA2412-Regime“, sagt Bierlein traurig und schreddert eine Druckerfestplatte, um zu verschleiern, dass sie jeden Wikipedia-Artikel einmal ausgedruckt hat. „Ja, sogar die über Wels, die Entwicklung des Reißverschluss und Armin Assinger“, seufzt Bierlein.

Van der Bellen reagiert

Wenig begeistert reagiert Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der jetzt zum dritten Mal eine Übergangsregierung zusammensuchen muss. „Schön langsam geht mir das Personal aus. Die Dragica aus der Kantine hat dankend abgelehnt und mein Hund darf laut Verfassung nicht. Noch nicht. Vielleicht mach ich es einfach selbst, es is eh scho wurscht“, lacht Van der Bellen, bastelt sich aus einer Schachtel Marlboro eine Krone und jubelt. „Huhu, ich bin Kanzler von Österreich!“


12 Kommentare, 1k Share
1500
8 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
12 Kommentatoren
neuste älteste top
Bastis Bastille

Nicht, dass man Bumsti aus Nowosibirsk zurückholen muss

Elli Gu

Gott bewahre!
obwohl … fad wars mit dem nie … seine leut haben immer für genug
einzelfälle gesorgt!

Laquu

Einer der Besten aller Zeiten, meiner Meinung nach!!! Hatte lange keinen so erheiternden Morgen mehr.

Michl

Find ich auch, Meisterklasse.

Why not

Danke für den vergnüglichen Artikel!

fa-nadara

Wo nehmt ihr bloß diese Ideen her?

Onkel Bert

Die werfen sicher Drogen ein…

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format