Athen verweigert Besuch: Mikl-Leitner will mit Schleppern nach Griechenland einreisen


Mikl-Leitner Einreise

Die diplomatische Eiszeit zwischen Österreich und Griechenland erreicht einen neuen Höhepunkt: Athen verweigerte heute einen Besuch von Österreichs Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP). Doch diese will nicht locker lassen und jetzt einen Einreiseversuch mit Schleppern aus der TĂŒrkei wagen.

„Die Verhandlungen mit Emre befinden sich auf der Zielgeraden“, bestĂ€tigt ihr Sprecher gegenĂŒber der Tagespresse. FĂŒr 5000 Euro bekommt sie einen VIP-Platz auf einem Schlauchboot, das morgen gemeinsam mit 70 anderen FlĂŒchtlingen in Richtung Lesbos ablegen soll.

Lange Reise
Sobald sie in Lesbos an einem Hotspot registriert worden ist, wird sie sich bis nach Athen durchschlagen und Tsipras bis spĂ€testens Sonntag beim Nachmittagskaffee ĂŒberraschen. Danach will Mikl-Leitner die RĂŒckreise nach Österreich ĂŒber die Balkan-Route antreten.

„In ein bis zwei Wochen wird sie dann in Spielberg eintreffen“, so ihr Sprecher weiter. Aufgrund der momentan gĂŒltigen EinreisebeschrĂ€nkungen könne sich ihre endgĂŒltige Einreise bis Mitte April verzögern, vorausgesetzt, die Obergrenze von 37.500 FlĂŒchtlingen ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht erreicht.

Athen schließt Grenze
In Griechenland wurde die Nachricht mit Entsetzen aufgenommen. „Ab sofort wird niemand mehr durchgewinkt“, verkĂŒndete Premier Tsipras. Alle Ankommenden werden stattdessen in drei Gruppen eingeteilt: „Vermutlich harmlos“, „vermutlich IS-Terrorist“, und „vermutlich Mikl-Leitner“.

Auch in den griechischen Medien wurde das Vorhaben kritisiert: „Ein radikalisierter FlĂŒchtling wie Mikl-Leitner darf nicht einreisen“, schreibt etwa die „KroπΔ“. „Sie kommt aus einer der rĂŒckstĂ€ndigsten, konservativsten Gegenden Europas: Niederösterreich.“

Anzeige: Das sind die 10 hĂ€rtesten Jobs Österreichs

Weiterlesen: Enthalten Plastikteile: Ex-Frauen von Richard Lugner zurĂŒckgerufen

(Foto: BMASK/Andreas Wenzel, Montage)

Lassen Sie sich tĂ€glich ĂŒber neue Artikel informieren.


36 Kommentare, 8k Shares
36 Kommentare
neuste
Ă€lteste top
Inline Feedbacks
View all comments

Sie wird wohl eher in Spielfeld eintreffen, in Spielberg ist seit und breit kein GrenzĂŒbergang. Senkt mal wieder eindeutig das Niveau…

Köstlich: „Vermutlich harmlos“, „vermutlich IS-Terrorist“, und „vermutlich Mikl-Leitner“.

Hallo Leute,
macht keine dummen Witze ĂŒber die Johanna, mein MĂŒndel.

Habt ihr euch eigentlich schon ĂŒberlegt was passiert, wenn das Schlauchboot untergeht? HĂ€?
Wer wird denn dann mein Nachfolger als Landeskaiser?

Mein Gott, die kloane Johanna is soooo leichtsinnig. Naja, ein SturschÀdl war sie schon immer.

Sie gehören zu den Aasgeiern? https://youtu.be/WiLisZAM0NQ?t=3502

He! Das ist eine SATIRESEITE!!!!!

Keine Satire ohne Ernst!

Auch die Schweizer sind gegen die USA: https://www.youtube.com/watch?v=bJgsKAgHMZo

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format