„Arbeitsloser Pöbel!“: Kurz entfernt Schmid aus WhatsApp-Familiengruppe


Kurz schaut auf Handy
Tobias Steinmaurer / picturedesk.com (M)

Das sitzt! Weil er jetzt keinen Job mehr hat, wurde Thomas Schmid aus der Whatsapp-Gruppe der türkisen Familie rausgeschmissen. Denn mit „arbeitslosem Pöbel“ wolle Kanzler Sebastian Kurz eigenen Angaben zufolge nichts zu tun haben.  

WIEN – Mit einem kühlen Klick ist es vollbracht. Kurz reinigt sich nach dem Rauswurf die Hände mit Desinfektionsmittel. „Ich weiß eh, übers Internet können mich Gott sei Dank die leistungsfeindlichen Aerosole der Sozialfälle nicht infizieren, das ist nur so ein Tick von mir, haha“, lacht er.

Endlich ist seine Familiengruppe auf Whatsapp frei von Elementen, die es sich lieber in der sozialen Hängematte gemütlich machen, als auf der Partei-Matratze wie ein aufrichtiger Leistungsträger.

Unklare Zukunft

Der geschasste nationale Globetrotter Thomas Schmid ist mit den Nerven am Ende. „Wo soll ich jetzt für 9.000 Euro im Monat den Büro-Oleander gießen?“, blickt er sorgenvoll in seine berufliche Zukunft.

Schmid zeigt uns die letzte Nachricht, die er vom Kanzler erhielt. „Schmid AG fertig“, schreibt Kurz, danach postet er nur noch ein Bild vom AMS Gebäude. „LOL das tut sehr lustig sein tun, mein Gebieter, SIGRID NACHRICHT SENDEN“, antwortet Blümel. Es sind Nadelstiche mitten ins Herz des kosmopolitischen Kokain-Connoisseurs Schmid. 

Kurz zeigt wahres Gesicht

Politikexperten aller Couleur sind sich einig: „Die Regierung Kurz zeigt hier ihr wahres Gesicht. Einen unqualifizierten Hilfsarbeiter einfach so aus der Familie rauszuschmeißen, ist herzlos. Und das ausgerechnet jetzt, zwei Wochen vor dem Summer Sale im Goldenen Quartier.“

Denn Schmid gelte beim AMS als unvermittelbar: „Er wollte sich jede Ausschreibung selbst schreiben. Er hat solange mit dem Computer diskutiert, dass unser AMS-Algorithmus gekündigt hat“, erklärt AMS-Experte Robert Willfurth. 

Viele Abgänge

Die WhatsApp-Gruppe „La famiglia turchese“ dünnt sich seit Wochen immer mehr aus. Erst vor wenigen Wochen wurde Christine Aschbacher entfernt, weil sie keinen echten Titel hatte. „Wir sind hier bitte immer noch Akademiker“, lächelt Kurz. „Ich zum Beispiel bin einer der besten Studenten des Landes. Andere verlassen die Uni nach acht Semestern wieder, ich habe schon ganze 29 geschafft“. Auch Blümel nickt: „Ich bin ein Mediziner-Arzt!“ Er zeigt auf einen Kroko-Doc-Aufkleber, den er aus der Müslipackung seines Kindes geschnitten hat.

Vorbereitung auf Worst Case

Kurz selbst bereitet sich auf den Worst Case vor: Ein Wiedersehen mit dem Verstoßenen. „Ich will zwar keinen Kontakt mehr, aber der Herr Schmid, dieser erbärmliche Low Performer, ist sehr aufdringlich. Sie kennen mich, ich gehe immer auf alle Menschen zu, schon als Kind hab ich begonnen zu gehen.“ Um auf Nummer sicher zu gehen, lässt sich der Kanzler gerade mit einem Vakzin von Benko-Pfizer gegen arme Menschen immunisieren.

Arno Melicharek / APA

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


46 Kommentare, 4.5k Shares
46 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Wer vorbereiten Schmid auf Arbeitsamt?

😂😂😂😂

Der Pilnacek !

Wenn dann machts sei Frau ..
#gelbersack

Leider nein – eher der Brandstätter. Aber kommt Zeit kommt Pil…

😀😀😀👍

Und wann darf wer den Herrn Kurz wegen Arbeitslosigkeit aus der Familiengruppe werfen?

Wer ist wohl klar. Sein Erfinder E.P., der so gerne den Pfarrern gute Ratschläge über Leistung gibt.

Ned frech werdn!!!

goi…

Ja,.Ja.!?

Die 200.000 Euro Abfindung werden Herrn Schmid zumindest etwas Trost spenden.

Ich glaube da reichen nicht mal 600 000…

Na geh sie werden ihn schon irgendwo unterbringen, den armen Buben!😆😅

Die Wahrheit ist, dass Schmid bei Raiffeisen dringend gebraucht wird und nur deshalb den Posten bei der ÖBAG verlassen hat. Die Medien verdrehen die Geschicht bis zur Unkenntlichkeit, so als ob er gehen hätte müssen. Alles nur Fake News.

Immer wieder diese lügenpresserei… und ich dachte est stimmt, dass der Betriebsrat ihn gegangen haben wollte… schau ma amoi ob er wirklich zur Raiffeisen kommt… aber das müsste man nun schon fast selber überprüfen, um es glauben zu können… aber gut, die Banken brauchen eh an klugen Kopf, dass uns ned boid a aso geht wie den Griechn amoi und irgndwie nu immer…

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format