Aktenzeichen XY: 98.000 Teilnehmer während SPÖ-Maiaufmarsch spurlos verschwunden


SPÖ Maiaufmarsch
SPÖ/CC (M)

Es ist das größte kriminologische Rätsel der Zweiten Republik: 98.000 Teilnehmer sind beim Maiaufmarsch der SPÖ am Sonntag spurlos verschwunden. Die Partei wendet sich jetzt mit einem verzweifelten Hilferuf an die Redaktion von Aktenzeichen XY. Kann das Rätsel durch Mithilfe der Bevölkerung gelöst werden?

WIEN – Pamela Rendi-Wagner geht über den menschenleeren Rathausplatz, den Tatort. Sie bleibt stehen und nimmt ihre Sonnenbrille ab. „Wo sind sie nur alle hin? 98.000! Das sind ja fast alle unsere Wähler, es ist so schrecklich!“ Ihre Stimme wird brüchig. „Da sind am Sonntag noch zehntausende junge, lebenslustige Menschen gestanden, so wie der da“, sagt sie und zeigt auf einen Senioren mit Rollator, der eine alte SPÖ-Fahne schwenkt und im Kreis fährt. „Und dort war doch gerade noch die Zukunft der Sozialdemokratie“, seufzt sie und zeigt auf die Toilettenanlage.

Es sind schwere Stunden für die Parteichefin. „Als Ärztin kann ich Ihnen bestätigen, dass sich Menschen nicht so einfach auflösen können. Sie müssen da gewesen sein, sie waren da. 100.000, wahrscheinlich sogar mehr, ich hab bei 2.000 aufgehört zu zählen, es waren einfach zu viele. Und sie haben gewunken und gelacht und teilweise sogar gelebt.“ Rendi-Wagner schluckt und schiebt sich ihre Sonnenbrille zurück auf die Nase.

Noch mehr Teilnehmer?

Die Polizei vermutet, dass einige Teilnehmer versehentlich doppelt gesehen wurden, doch der SPÖ-Zählmeister Michael Häupl schließt dies aus. Laut Augenzeugen könnte der Maiaufmarsch sogar noch größer gewesen sein. „Es waren neun Millionen Teilnehmer, das hab ich gespürt“, weiß einer der 200.000 Berater von Rendi-Wagner. „Ich hab jeden einzelnen Österreicher gesehen, sogar der Jan Marsalek hat vorbeigeschaut. Es könnte also noch mehr Vermisste geben. Tragisch, dass wir so beliebt sind.“

„Die Menge ging bis zum Horizont. In den Augen der Menschen waren Hoffnung, Aufbruch, Zukunft. Und dann stimmte Metallica ‚Enter Sandman‘ an“, erinnert sich auch SPÖ-Jugendsprecher Charly Blecha. „Ah Moment, das war Moskau 1991. Streichen Sie das. Aber dann spielte Hendrix Jimi ‚​​The Star Spangled Banner‘, einfach magisch. Oder woa des Woodstock? Da hab i damals meinen 60er gefeiert.“

Polizei steht vor Rätsel

Aber wo sind die SPÖ-Wähler hin? „Normalerweise tauchen die ein paar Tage oder Wahlen später alle von alleine dort drüben wieder auf“, erzählt Ermittlerin Nicole Allerstorfer und zeigt auf die FPÖ-Zentrale. Doch diesmal ist alles anders, schon bald gerät Rendi-Wagner für die Ermittler selbst ins Visier. „Wir können nicht ausschließen, dass Sie sich das alles nur eingebildet hat, wie damals in der ZiB, als sie dachte, sie könne Kanzlerin werden.“ 

Neue Zählung

Die Polizei zweifelt inzwischen tatsächlich an der Aussage des Opfers. Martin Werner, Pressesprecher der Wiener Polizei erklärt: „Wir haben auf den Satellitenbildern nachgezählt und kommen auf höchstens 1 bis 1,5 SPÖ Teilnehmer.“

Dass sich die Polizei verschätzt, glaubt Werner nicht. „Wir haben viel Expertise im Auswerten von Demoteilnehmern, schauen Sie sich zum Beispiel dieses Foto an.“ Er zeigt ein Bild einer Fridays-For-Futures-Demo, mehrere SchülerInnen sitzen lose am Ring. „Das sind exakt 43.529.754 verfassungsfeindliche Delinquenten. Eigentlich sogar noch mehr, wenn man den unter dem Polizeibus noch mitzählt.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


20 Kommentare, 2.2k Shares
20 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Diese 98.000 Menschen sind doch nur gekommen um zu sagen „mit meiner Stimme brauchts es ned zu rechnen“ und sind danach wieder verschwunden.

Die arme Pam … sogar von Ihren 200.000 Beratern wählt die Hälfte eine andere Partei …

Ja die 2 Symphartisanten sind halt 50.000 mal um den Häuserblock gezogen und immer wieder gekommen 😆😅🤣😂

Hat’s dort Freibier gegeben?

Ehrlich gesagt, dieser Kommentar gefällt mir besser als mein eigener :-)

Es ist aber auch die Schläue eines Wüstenfuchs so ein Manöver abzuhalten ;)

SPÖ Jugendsprecher Charly Blecha🤣😂🤣

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format