„Zeichen für starke Demokratie“: Erdogan freut sich über 116% Wahlbeteiligung bei Referendum


Als „Zeichen der Begeisterung der Türken für die Demokratie“ hat Präsident Erdogan das Ergebnis des gestrigen Referendums bezeichnet. Er freute sich vor allem über die hohe Wahlbeteiligung. Über 116% aller Türken sind laut Angaben der türkischen Wahlbehörde zu den Urnen gegangen.

„Das türkische Volk hat gezeigt, dass es selbstständig entscheiden kann, künftig nichts mehr entscheiden zu können“, so Erdogan in einer ersten Stellungnahme. Sämtlichen Kritikern und Mathematikern, die an der Echtheit des Ergebnisses zweifeln, wirft er vor, „Gülen-Anhänger, Nazis und Terroristen” zu sein.


  • >